News :
wamiz-v3_1

Werbung

Er rettet einen Hund vor dem Tod: Ihr Wiedersehen ein Jahr später haut alle um!

Hund ohne Fell
© Facebook/The Dodo

Ein herzzerreißendes Treffen und ein noch bewegenderes Wiedersehen.

von Aleksandra Pazik, 18.07.2019

Während Matt Bentley in der östlichen Wüste von Utah unterwegs ist, entdeckt er einen Hund in einem schrecklichen Zustand. Es ist so schlimm, dass Matt ihn auf keinen Fall zurücklassen kann. Ein Jahr später ist er überglücklich, Kellys Verwandlung zu sehen.

 

Die Geschichte ereignet sich im Januar 2018. Matt ist in der Wüste in der Nähe der Salzgärten von Utah unterwegs, als er etwas sieht, das sich bewegt. Er versteht nicht sofort, dass es sich um einen Hund handelt, da dieser in einem erbärmlichen Zustand ist: Er hat kein Fell, ist krank und völlig ausgehungert. Dieser Anblick bricht Matt das Herz, also hilft er dem Tier. Er bringt den Vierbeiner in die Utah Adoption Animal Clinic, damit er die richtige medizinische Pflege bekommt. Die Hündin Kelly ist trotz der Umstände sehr ruhig und zutraulich.

Drei Monate später ist das Fell der Hündin wieder nachgewachsen, sodass sie nicht wiederzuerkennen ist. Noch schöner: Es hat sich bereits eine Familie gefunden, die Kelly bei sich aufnehmen möchte. In ihrem neuen Zuhause freundet sich Kelly mit Rocky, dem anderen Hund der Familie an.

Ihre neuen Besitzer sind Matt unglaublich dankbar, dass er die Hündin gerettet hat. Die zwei treffen sich ein Jahr später wieder und Matt glaubt nicht, dass es sich bei Kelly um den gleichen Hund handelt. Er ist sehr glücklich, sie so zu sehen.

Jamie berichtet:

„Die Emotionen sind so echt, weil er weiß, was er für sie getan hat.”

Matt erklärt:

„Wenn man sieht, in welchem Zustand sie heute ist, kann man sagen, dass die Geschichte endet wie im Märchen.”
 
Dog Found Without Fur Reunites With Her Rescuer A Year Later

This dog has COMPLETELY transformed since she was rescued in really rough shape. She's about to reunite with the guy who found her in the middle of nowhere!

Posted by The Dodo on Friday, June 28, 2019