Wamiz Logo

Werbung

Hund bellt ohne Unterlass, bis seine Familie eine schockierende Entdeckung hinter der Tür macht

Hund bellt © YouTube / WPLG Local 10

Diese Szene ereignet sich in Coral Springs, Florida. Um ca. 3.30 Uhr morgens beginnt der Familienhund Freckles panisch zu bellen. Und damit rettete er sein Frauchen vor großer Gefahr!

von Cora Meininghaus, 06.09.2019

George Woods schläft tief und fest, als er hört, wie Freckles im Erdgeschoss seines Hauses in Florida zu bellen beginnt. Sein Haustier ist sichtlich nervös. George geht daher nach unten und sieht nach, was vor sich geht.

Ein ungebetener Gast

Zuerst kann er nichts sehen und fragt sich schon, ob sein Hund einfach nur verrückt geworden ist. Aber als er das Licht auf der Veranda einschaltet, sieht er es: Ein RIESIGER, zwei Meter langer Alligator liegt direkt hinter der Tür!

Coral Springs ist zwar ein Wohngebiet, aber es ist nur ein paar Stunden zu Fuß von den Everglades entfernt. Das Feuchtgebiet ist vor allem für die zahlreichen Alligatoren bekannt, die dort zuhause sind. Daher ist es nicht weiter überraschend, dass solche Tiere manchmal in der Nachbarschaft gesichtet werden. Die Anwohner sind sogar daran gewöhnt, Alligatoren durch den nahegelegenen Kanal schwimmen zu sehen, aber normalerweise treffen sie sie zumindest nicht auf der eigenen Veranda an!

Des Menschen bester Freund hält einem stets den Rücken frei

Zum Glück ist Freckles da, um seine Besitzer zu warnen, und er hat wirklich ganze Arbeit geleistet: Georges Frau hätte sich weniger als eine Stunde später auf den Weg zur Arbeit gemacht. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn sie mitten in der Nacht über das Reptil gestolpert wäre. Als George danach gefragt wird, wer der Held in dieser Geschichte ist, zögert er keine Sekunde:

„Freckles natürlich. Freckles.”

Und da sind wir ganz seiner Meinung! Guter Hund!