❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Sie sehen etwas Skandalöses in einem Auto und reagieren ohne mit der Wimper zu zucken!

Hunde Hitze Auto dog-angry
© YouTube/Daily Mail

Viele Haustiere müssen manchmal stundenlang im Auto in der Hitze auf ihre Besitzer warten. Doch das kann sehr schnell böse Folgen haben.

von Aleksandra Pazik

Am 05.07.20, 19:00 veröffentlicht

 

Trotz der vielen Warnungen, dass die Hitze für die Tiere tödlich enden kann, lassen viele Hundehalter ihre Vierbeiner immer wieder im Auto zurück – manchmal sogar über mehrere Stunden und bei sengender Hitze. Sind Tiere etwa immun gegen hohe Temperaturen? Natürlich nicht. Doch einige Menschen glauben das anscheinend. Es reicht auch nicht, wenn man das Fenster einen Spalt offen lässt, da Autos sich unglaublich schnell aufheizen.

Genau das durchleben die Hunde, die von einigen Müllmännern entdeckt werden. Sie sind bei drückender Hitze in einem Auto eingesperrt. Zum Glück reagieren die Helfer sofort und rufen die Polizei. Doch diese ist der Meinung, die Männer sollen auf die Halter warten, und weist sie sogar zurecht.

Die Müllmänner denken, dass sie die Hunde in Gefahr bringen, wenn sie noch länger warten, und beschließen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Sie zögern also nicht länger und schlagen ein Fenster ein, um die Vierbeiner- einen Chihuahua und zwei Mischlingshunde - zu befreien. Sie retten quasi beim Vorbeigehen Leben.