wamiz-v3_1

Werbung

Die ganze Türkei ist hin und weg über die Aktion dieser Apothekerin

Die ganze Türkei ist hin und weg über die Aktion dieser Apothekerin © Twitter/@badores

Eine außergewöhnliche Begegnung.

von Aleksandra Pazik, 05.07.2019

Benu Cengiz ist eine Apothekerin in der Türkei und außerdem eine große Hundeliebhaberin. Sie lebt selbst mit einem Hund zusammen, den sie von der Straße gerettet hat, und hat vor ihrer Apotheke eine kleine Oase für Streuner aufgebaut. Eine wundervolle Geste für diese armen Tiere in Not.

Ein etwas anderer Hund

Vor einigen Tagen entdeckt Banu vor ihrem Schaufenster einen Hund, der sich etwas merkwürdig benimmt. Anstelle sich in einen der Körbe zu legen, bleibt der Vierbeiner vor dem Fenster stehen und starrt es an.

Banu versteht schnell, dass der Hund ihr etwas mitteilen möchte, und lässt ihn herein, um zu schauen, was los ist. Da bemerkt sie, dass eine seiner Pfoten blutet.

Ohne lange zu zögern, desinfiziert Banu die Wunde und gibt dem Vierbeiner ein Antibiotikum. Daraufhin legt der Hund sich ruhig in einen Korb.

Als Banu die Apotheke schließt, schaut sie noch einmal nach dem Hund. Es geht ihm schon viel besser. Sie kann den Kleinen leider nicht bei seh aufnehmen, aber tut alles, damit er sich wohl fühlt.

Gegenüber The Dodo erklärt sie:

„Ich konnte ihn nicht adoptieren. Ich kümmere mich schon seit mehreren Jahren um Tiere von der Straße. Ich gebe ihnen Futter, pflege sie gesund und versuche, ihnen ein Zuhause zu finden, wenn ich kann.”

Eine Frau mit sehr großem Herz!