News :
wamiz-v3_1

Werbung

Aldi-Parkplatz: Oma geht einkaufen und begeht einen fatalen Fehler

Aldi-Parkplatz
© Shutterstock

In Rheinland-Pfalz muss die Polizei anrücken. Nicht nur der Seniorin muss dieser Vorfall zu Denken geben.

von Tim Brinkhaus, 28.06.2019

Auch die Bewohner von Speyer im Südwesten der Republik leiden momentan an tropischen Temperaturen. Am Donnerstag bei 38°C stellt eine ältere Dame ihren Wagen auf dem Parkplatz des Discounters ab und geht shoppen. Das Problem? Sie lässt ihren Hund im Fahrzeug zurück, die Fenster sind kaum geöffnet.

Eine Passantin hört ein lautes Wimmern und sieht, wie der Bolonka an der Heckscheibe kratzt. Das Tier hat Glück im Unglück, denn die Beifahrertür ist nicht abgeschlossen. Sie befreit das völlig erschöpfte, hechelnde Tier und ruft die Polizei.

Eine halbe Stunde später kommt sein Frauchen wieder zurück und ist völlig überrascht. Die Polizisten klären die ältere Dame auf und leiten ein Verfahren gegen sie ein. Sie hat eine Ordnungswidrigkeit begangen.

Hund im Auto
Hunde bei Hitze nie im Auto lassen© Shutterstock