News :
wamiz-v3_1

Werbung

Beim Gassigehen: Hund findet Tütchen mit brisantem Inhalt

Hund schnüffelt aufgeregt
© Shutterstock

Es soll ein ganz entspannter Spaziergang werden, die Sommerhitze ist für alles andere zu drückend. Insofern reagiert der Hundehalter erst etwas ungeduldig, als sein Vierbeiner plötzlich wild herumschnüffelt. Als er den Grund sieht, stockt ihm der Atem.

von Stefanie Gräf, 28.06.2019

Am Dienstag glühte Deutschland unter der gnadenlosen Sommersonne, kein Lüftchen bewegt sich. Auch in Lappersdorf bei Regensburg geht die Hitze an die Grenze an diesem Nachmittag. Insofern soll es an diesem Tag maximal eine ganz kurzes Gassigehen werden – so ist zumindest der Plan des Hundehalters aus Lappersdorf. Denn das Tier muss raus, es hilft nichts.

Ein Fund mit Folgen

Langsam ziehen die beiden ihre Runde, der Vierbeiner hechelt stark und trottet neben seinem Halter her. Jedenfalls bis sie an dem Transformatorhäuschen vorbeikommen.

Plötzlich stockt der Hund und beginnt aufgeregt zu schnüffeln. Als sein Halter an der Leine zieht, um ihn zum Weitergehen zu bewegen, stemmt das Tier energisch die Füße in den Boden. Hektisch schnüffelt der Hund weiter, sodass das Herrchen dann doch leicht genervt beschließt, einmal nachzusehen. Offensichtlich hat jemand etwas besonders Spannendes weggeworfen.

Er schiebt den Hund weg und sieht den Grund für die Aufregung – ein kleines Tütchen aus durchsichtigem Plastik, wie ein Gefrierbeutel. Etwas ist darin. Vorsichtig hebt der Mann die Tüte auf, um sich den Inhalt genauer anzusehen. Es dauert einen Moment, dann hält er die Luft an: In der Tüte befindet sich Marihuana!

Kurz tätschelt er seinem Vierbeiner den Kopf und ruft dann sofort die Polizei an.

Marihuana
Diesen Beutel mit Marihuana fand der Vierbeiner in der Nähe von Regensburg© PI Regenstauff

Ein besonderes Talent

Die Polizeiinspektion Regenstauf regiert ebenfalls umgehend und stellt den Beutel mit dem illegalen Rauschmittel sicher. Außerdem wird jetzt ermittelt, wer ihn dort verloren hat.

Der Hund des Mannes aus Lappersdorf hat sich damit eine ordentliche Belohnung verdient. Schließlich hat er reagiert wie ein echter Drogenspürhund – offensichtlich besitzt er hierfür eine ganz besondere Begabung.