wamiz-v3_1

Werbung

Hartz IV-Empfängerin: Beim Katzenklo müssen die Zuschauer erst einmal schlucken

Manja aus RTL 2 Sendung © RTL 2

Es sind schlimme Zustände in einer kleinen Wohnung in Rostock. Schmeißfliegen summen laut durch die Wohnung der Katzenhalterin...

von Tim Brinkhaus, 21.06.2019

Für die Insekten ist der Ort ein Paradies: verdreckte Suppenteller, volle Aschenbecher, prallle Mülltüten und... ein völlig verdrecktes Katzenklo.

Denn Manja, die RTL in seiner Doku Hartz und Herzlich vorstellt, besitzt einen Kater. Und dieser bahnt sich tagtäglich seinen Weg durch die Wohnung. Sein Klo steht mitten im Badezimmer und schaut aus, als wäre es seit Wochen, wenn nicht Monaten gereinigt worden. Die Zuschauer der beliebten RTL2-Sendung können vor den Bildschirmen gut vorstellen, wie es an diesem Ort stinkt. Schließlich ist auch die Toilette der Familie vollkommen verdreckt.

Die 45-Jährige, die Mutter von drei Kindern ist, sitzt wegen Multipler Sklerose im Rollstuhl und kann sich kaum mehr um das Tier kümmern. Ihr Freund Martin hat Probleme mit Gläubigern und der Justiz und ebenfalls Probleme mit seinem Leben klar zu kommen.

Lesen Sie hier, wie sie in drei einfachen Schritten das Katzenklo sauber machen.

Katzenklo
Völlig verdrecktes Katzenklo
© RTL 2

 

 
"Hartz und herzlich": Manjas Krankheit

Manja hat eine unheilbare Krankheit. Neben den Schmerzen und der Einschränkung kommt die finanzielle Not. Neue Folgen "Hartz und herzlich" - ab heute, 20:15 Uhr bei RTL II.

Posted by RTL 2 on Tuesday, May 29, 2018