wamiz-v3_1

Werbung

Ihr Hund fällt aus dem Flugzeug: 6 Tage später erhält sie eine unglaubliche Nachricht

Hund fällt aus Flugzeug © Instagram / Janis Pajarito

Diese Geschichte wird Ihnen niemand abkaufen!

von Aleksandra Pazik, 23.06.2019

Alles beginnt im Juli 2018 in Chile, als der Dackel Gasper mit einer Freundin seines Frauchens Janis ins Flugzeug nach Hause steigt. Doch leider verläuft die Reise nicht wie geplant. Als die Freundin den Hund holen will, der im Gepäckraum mitgereist war, ist dieser nicht mehr in seinem Käfig. Noch schlimmer: Nachforschungen zeigen, dass der Hund scheinbar aus dem Flugzeug gefallen ist!

Laut der Angestellten der Flugzeuggesellschaft war der Hund in seinen Käfig geschlossen worden, bevor er in den Gepäckraum gebracht wurde. Aus diesem sei er anschließend herrausgefallen. Sein Käfig hatte sich geöffnet und der verschreckte Vierbeiner flüchtete in die Atacama-Wüste.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Janis Pajarito (@jvvvnis) on

Wertvolle Hilfe

Nachdem die Besitzerin von Gasper, Janis Pajarito, davon erfährt, ist sie am Boden zerstört. Sie startet einen Hilferuf in den sozialen Netzwerken, damit jeder, der den Hund womöglich sieht, ihr Bescheid geben kann. Auf diese Weise hofft Janis, den Hund wiederzufinden. Der Dackel streunt währenddessen mehrere Tage ohne Wasser und Nahrung durch die Wüste.

Sechs Tage später wird der Hund dank der Hilfe einer lokalen Militäreinheit und der Angestellten der Fluggesellschaft tatsächlich wiedergefunden. Der Vierbeiner ist zum Glück wohl auf, hat jedoch 3 kg seiner 9kg Gewicht verloren! In den Medien wird er als Wunderhund betitelt, hat er doch so lange alleine in der Wüste überlebt.

Gasper kann endlich wieder zu seiner Familie. Heute hat der kleine Dackel wieder zugenommen und die schrecklichen Erlebnisse aus der Wüste verkraftet.