wamiz-v3_1

Werbung

Beim Joggen: Er denkt, ein Hund verfolgt ihn, doch die Wahrheit ist viel verrückter

Hirsche beim Jogging © YouTube / msujaws

Jared Wein ist ein sportlicher junger Mann und Joggen gehört zu seinen großen Leidenschaften. Doch an diesem Tag verläuft sein Training anders als gedacht.

von Gabriele Breyer, 14.07.2019

Auf einmal bekommt er Begleitung

Anfang der Woche joggt Jared Wein unweit seines Hauses in Michigan auf einem kleinen Pfad in einem öffentlichen Park. Etwas abseits, auf einer kleinen Lichtung, grasen drei Hirsche... Jared hat die drei Hirsche beim Joggen bemerkt. Doch was dann kommt, verschlägt ihm den Atem. Nie hätte er so etwas für möglich gehalten!

Beim Weiterlaufen fühlt er sich auf einmal verfolgt. Er läuft hier nicht mehr allein! Doch es ist nicht etwa ein Hund, der sich ein bisschen die Beine vertreten will und dem Jogger nachläuft. Nein, es sind die drei Hirsche, an denen er gerade vorbeigelaufen ist!

Ein Video für die Ewigkeit

Ein unglaubliches Szenario, das der Jogger filmt, um es zu verewigen und mit seinen Bekannten zu teilen. Nach ein paar Minuten gemeinsamen Laufens trennen sich ihre Wege wieder. Die Hirsche laufen auf einem Seitenweg weiter, während Jared geradeaus weiterläuft.

Nur, dass er diesmal seinen eigenen Rekord gesprengt hat. Das Laufen mit den Hirschen hat ihn ordentlich angespornt!