News :
wamiz-v3_1

Werbung

Schuhkarton vor Tierheim gefunden: Doch darin befindet sich alles andere als ein Tier

Schuhkarton vor Tor
© Facebook

Als Tierfreunde die Schachtel vorsichtig aufschieben, staunen sie nicht schlecht. Wer kommt nur auf so eine Idee?

von Tim Brinkhaus, 04.06.2019

Die Tierschützer der Arche Noah aus Brinkum in Niedersachsen haben schon viel gesehen. Doch dieser Vorfall ist besonders kurios oder... einfach nur dämlich!

Gras und Gänseblümchen

In der Nacht vom 1. auf den 2. Juni wird eine rot-orange Schachtel vor dem Tierheim Arche Noah abgestellt. Am nächsten Morgen öffnet ein Tierschützer den Karton: Darin befinden sich Gras und Gänseblümchen! Von dem ausgesetzten Tier ist weit und breit keine Spur!

Da sich die Schachtel ganz einfach aufschieben lässt, ist das Tier, das sich darin befand, ausgebrochen. Leider finden die Tierfreunde auch keinen Zettel Welches Tier nun draußen herumirrt, ist fraglich!

Emotionaler Facebook-Post geht viral

In ihrer Wut veröffentlicht das Tierheim einen bewegenden Post:

 „Wer auch immer es gut gemeint hat, das Tier zum Tierheim zu bringen, hat nun sein Todesurteil unterschrieben."
 

In der Nacht vom 01.-02.06.2019 wurde dieser Karton vor dem Tierheimtor abgestellt. In dem Karton waren Gras und...

Posted by Tierheim Arche Noah Brinkum on Monday, June 3, 2019