News :
wamiz-v3_1

Werbung

Beim Gassigehen: Ihr Hund bleibt plötzlich wie angewurzelt vor einem Gitter im Boden stehen

Hund rettet Katze
© Cynthia Kingdon

Es war so klein, dass niemand es sehen konnte.

von Aleksandra Pazik, 08.06.2019

Cynthia Kingdon geht ganz ruhig mit ihrem Hund Aaron spazieren. Alles ist wie immer, bis der Vierbeiner plötzlich anfängt, an der Leine zu ziehen, und wie erstarrt vor einem Entwässerungsgitter stehen bleibt.

Im ersten Moment sieht Cynthia gar nicht hin. Doch als ihr Hund sich einfach nicht bewegt, wirft sie einen genaueren Blick auf seine Entdeckung.

Da bemerkt sie, dass ein Kätzchen zwischen den Gitterstäben feststeckt.

Die Frau ruft sofort den Notdienst, da sie selbst nicht an das Kätzchen herankommt. Bald kommen mehrere Nachbarn hinzu, die ihr erklären, dass das Kätzchen zu einem anderen Nachbarn gehöre und vor einigen Tagen verschwunden sei.

Gesund und munter

Mit Hilfe der Rettungskräfte kann die Katze schnell befreit werden. Da Wiggles schon zehn Tage lang verschwunden war, ist er etwas ausgehungert.

Sein Besitzer ist überglücklich, seine kleine Fellnase wiederzuhaben, und schreibt mehrere Dankeskarten. Cynthia erklärt außerdem, dass sie die arme Katze niemals ohne ihren Hund gefunden hätte. Der Held dieser Geschichte heißt dann wohl Aaron.