wamiz-v3_1

Werbung

Bei der Hundegeburt: Als sie das Fell des Welpen sieht, fällt sie aus allen Wolken

grüner Welpe © Amandine Ourdouillie

So etwas sieht man nicht jeden Tag!

von Aleksandra Pazik, 16.06.2019

Die Golden Retriever Dame Liska lebt mit ihrem Frauchen Amandine Ourdouillie im französischen Département Jura. Die Frau betreibt dort eine Zucht. Mit drei Jahren wird die Hündin stolze Mutter von sieben Welpen, was auch ihr Frauchen überglücklich macht. Die Geburt verläuft wie am Schnürchen, bis der sechste Welpe an der Reihe ist.

Grüner Welpe
Ein Welpe fällt aus der Reihe© Amandine Ourdouillie

Ein komplett grüner Hund

Liska bringt einen grünen Welpen zur Welt! Der siebte Vierbeiner ist aber wieder ganz normal. Amandine ist sehr überrascht, wie sie gegenüber Wamiz berichtet. Sie betrachtet den Kleinen noch einmal genauer und versucht sogar, den Welpen zu waschen, um die Farbe wegzubekommen.

Als nichts hilft, ruft sie ihren Tierarzt an.

Dieser erklärt ihr am Telefon, dass dieses seltene Phänomen durch das Biliverdin (ein grünes Abbauprodukt des roten Blutfarbstoffes) verursacht wird und der Hund nicht für immer grün bleibt. Nach einer Weile hat der Kleine so ein wunderschönes Fell wie seine Geschwister.

Der kleine Olive ist erst der fünfte Welpe weltweit, der mit so einer Farbe geboren wird. Auf den Fotos erkennt man ihn am grünen Halsband, da durch die Wärmelampe die Fellfarbe nicht immer zu erkennen ist.

Grüner Welpe
Passend zu seiner Fellfarbe trägt der Welpe den Namen Olive© Amandine Ourdouillie