News :
wamiz-v3_1

Werbung

Alte Dame muss ihre Katzen zurücklassen: Sie hätte sich nie träumen lassen, was dann passiert

Katzen unzertrennlich
© Facebook / FAACAC

Eine traurige Trennung mit unerwarteten Folgen.

von Aleksandra Pazik, 30.05.2019

Die Birma-Katzen Missy und Zipper sind 16 Jahre alt. Als ihre Besitzerin einen Platz im Altersheim bekommt, muss sie die beiden zurücklassen, da es offiziell verboten ist, dass sie ihre heißgeliebten Fellnasen mitbringt.

Eine schwierige Entscheidung

Die Frau möchte für die Katzen die beste Lösung finden und wendet sich damit an ihre Familie. Leider möchte niemand die zwei aufnehmen. Am Ende bleibt ihr nichts anderes übrig, als die Katzen im Tierheim Annual Arundel County Animal Care & Control (AACAC) in Virginia abzugeben.

Die alte Dame ist am Boden zerstört.

Dennoch gibt sie den Mitarbeitern genaue Anweisungen, um die Pflege ihrer Katzen nicht dem Zufall zu überlassen. Sie erzählt ihnen, dass die Katzen noch nie getrennt waren, was sie gerne fressen und was sie für Gewohnheiten haben. Diese Geste ist für die Mitarbeiter des Tierheims sehr bewegend.

Ein überraschendes Happy End

Das Tierheim selbst gibt eine Anzeige auf, um ein Zuhause für die zwei unzertrennlichen Fellnasen zu finden. Es ist nicht einfach, jemanden zu finden, der zwei 16-jährige Katzen bei sich aufnimmt, doch es meldet sich eine Frau aus Oregon.

Sie sagt, dass ihre Eltern in der Nähe des Tierheims wohnen und die perfekte Familie für die beiden Katzen wären. Die Eltern kommen schließlich ins Tierheim und es funkt sofort zwischen ihnen und Missy und Zipper. Doch nicht nur diese beiden finden an diesem Tag ein neues Zuhause. Mehrere Interessenten sind gekommen, um eigentlich Missy und Zipper zu adoptieren. Als diese vergeben waren, nahmen die anderen Tierfreunde insgesamt fünf andere Katzen mit, die als schwer vermittelbar galten! Was für ein wunderschönes Ende dieser eigentlich traurigen Geschichte!

 

Hundreds of thousands of people read our post Sunday about Missy and Zipper, two 16-year-old Birman cats who were given...

Posted by Friends of Anne Arundel County Animal Care & Control, Inc. on Tuesday, April 2, 2019