wamiz-v3_1

Werbung

Hund von alter Frau findet endlich neues Zuhause: Dann ruft plötzlich das Krankenhaus an

Auf Frieda wartet ein neues Leben © Facebook / Tierheim Koblenz

Die Anhänglichkeit von Hunden ist nahezu sprichwörtlich: Sie lieben ihre Herrchen und Frauchen mit ganzer Kraft. Das Team vom Tierheim in Koblenz erlebt so eine innige Zuneigung mit – und die Tierschützer kriegen Gänsehaut. Ihr Facebook-Post ist wirklich rührend.

von Stefanie Gräf, 04.06.2019

Als Frieda, eine zehnjährige Hündin, ins Koblenzer Tierheim gebracht wird, ist das für den Vierbeiner eine echte Katastrophe. Das Tier versteht die Welt nicht mehr. Von jetzt auf gleich wird sie aus ihrem gewohnten Leben, ihrer gewohnten Umgebungen und weg von ihrem geliebten Frauchen gerissen. Doch es ist die einzige Möglichkeit. 

Der Tier leidet

Frieda ist die Hündin einer alten Dame, die beiden verbindet eine langjährige, innige Beziehung. Jeder kennt den anderen und weiß, was er mag und was nicht. Doch irgendwann wird Friedas Halterin schwerkrank und muss in ein Pflegeheim umziehen. Weil niemand da ist, der sich um den Vierbeiner kümmern kann, muss die Hündin ebenfalls ins Heim – sie kommt ins Koblenzer Tierheim.

Ein Schock für das treue Tier, das ganz offensichtlich jeden Tag um ihr geliebtes Frauchen trauert und auf die alte Dame wartet. Tag für Tag, Woche für Woche. Die Tierschützer leiden mit und bemühen sich, schnellstens eine Adoptivfamilie für Frieda zu finden. Doch niemand erregt das Interesse des Vierbeiners, der trauernd  in seinem Käfig liegt und wartet.

Eine neue Chance?

Bis zu dem Tag, als ein Ehepaar gemeinsam mit der alten Mutter auftaucht. Die nette Omi hatte immer einen Hund und gemeinsam möchte man einem älteren Tier eine neue Chance bieten. Das Wunderbare: Als Frieda die alte Dame sieht, erwacht sie aus ihrem Leiden und möchte sofort zu ihr. Augenblicklich entsteht eine ganz besondere Beziehung zwischen beiden – Tier und Mensch beginnen regelrecht zu strahlen. Alle wissen sofort: Hier passt alles.

Der Gänsehaut-Moment:

Genau an dem Morgen, als der Vermittlungsvertrag unterschrieben wird, verstirbt Friedas altes Frauchen im Pflegeheim!

Nun ist die treue Hündin wirklich frei für ihre neue Familie.

Die Geschichte geht um die Welt

Die Tierschützer sind von dieser Geschichte besonderer Treue bis zum Ende gerührt. Deshalb können sie nicht anders, sie teilen sie auf Facebook in einem zu Herzen gehenden Post, der sofort viral geht. Und Tierfreunden auf der ganzen Welt geht Friedas Liebe zu Herzen.

 

Gute Nacht sagen wir heute mit einer besonderen Geschichte . Zwischen Himmel und Erde Frieda hat nun fast 1 Jahr bei...

Posted by Tierheim Koblenz on Friday, May 17, 2019