News :
wamiz-v3_1

Werbung

Mutter hört Tochter schreien: Als sie sich umdreht, bekommt sie Todesangst

Mädchen trifft Bär
© YouTube / CBS

Diese Situation hätte schlimm enden können - doch glücklicherweise waren die Hunde der Familie zur Stelle.

von Aleksandra Pazik, 25.05.2019

Die US-Amerikanerin Emily Wagner sitzt auf ihrer Veranda, während ihre Tochter Harper im Garten spielt. Plötzlich hört Wagner einen lauten Schrei. Sie steht auf und bekommt den Schreck ihres Lebens: in ihrem Garten steht ein Bär. Die Mutter ist sich sicher, dass das Tier auf der Suche nach Nahrung ist. Wagner bekommt  Panik: Sie ist viel zu weit weg, um ihre Tochter in Sicherheit zu bringen. 

Auf einmal sieht sie Chief, den Hund der Familie, wie er dem Mädchen zur Hilfe eilt.

Der Vierbeiner rast ohne zu zögern auf den Bären zu und beißt ihm in die Tatze. So hat Wagner genug Zeit, ihre Tochter zu holen. Als beide sicher im Haus sind, ruft sie als erstes die Polizei zur Hilfe.

Mehr Unterstützung auf vier Pfoten

Als die zwei anderen Hunde der Familie Chief bellen hören, kommen sie sofort angerannt. Das bringt den Schwarzbären schließlich dazu, von allein umzukehren. So wird zum Glück niemand verletzt. Wieder einmal haben Hunde bewiesen, dass sie echte Lebensretter sein können!