wamiz-v3_1

Werbung

Alexander Held: Trauerfall erschüttert beliebten Schauspieler

Alexander Held: Trauerfall erschüttert beliebten Schauspieler
© Youtube

Sie war immer für ihn da und gab ihm Kraft, Halt und Liebe.

von Tim Brinkhaus Datum der Veröffentlichung 20.05.2019

Der 60-Jährige musste Abschied von einer geliebten Hündin Gladys nehmen. Der Terrier-Mischling ist im Alter von 17 Jahren verstorben.

Mehr als nur ein Haustier

Gladys war für den beliebten Schauspieler vor allem in den letzten Jahren ein wichtiger Seelentrost. 2014 starb Helds Frau völlig überraschend und viel zu früh an inneren Blutungen. Die Hündin half ihm bei seiner Trauer und gab ihm wieder Freude am Leben.

Gegenüber der Bild-Zeitung berichtet er von den letzten Minuten im Leben seiner geliebten Hündin. Demnach kletterte sie im Garten auf einen Hügel:

„Nur von dort konnte sie die Berge sehen. Dann kam sie zurück, legte sich hin, aß und trank nichts mehr und starb.“

Der München Mord-Ermittler aus dem ZDF will sich zunächst kein neues Tier zulegen. Gladys habe nach wie vor einen sehr großen Platz in seinem Herzen. Wir wünschen Alexander Held viel Kraft bei der Bewältigung der Trauer um seine Hündin.

 

https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/alexander-held-tv-star-trauert-um-huendin-gladys-61993716.bild.html

Posted by Alexander Held on Saturday, May 18, 2019