News :
wamiz-v3_1

Werbung

Er rettet einen Hund vor der Einschläferung: Sein Foto rührt Tausende zu Tränen

Beagle vor Einschläferung gerettet
© Facebook / Schenley Hutson Kirk

Eine Aufnahme, die um die ganze Welt geht…Wir können sehr gut nachvollziehen, warum.

von Aleksandra Pazik, 04.06.2019

Joe Kirk arbeitet für die Organisation HOUND Rescue and Sanctuary. Am 1. Mai 2018 fährt er ins Tierheim, um den Beagle Gregory abzuholen. Der arme Hund soll bald eingeschläfert werden. Um das zu verhindern, beschließt Joe, den Vierbeiner für eine Weile zu sich zu nehmen.

Ein neuer Start

Gleich nachdem Gregory aus dem Tierheim kommt, merkt er, dass er eine zweite Chance bekommt. Joe erzählt, dass der Hund sich sofort an ihn gekuschelt habe und sehr entspannt war.

Joe selbst hat sogar das Gefühl, als würde er Gregory schon sein Leben lang kennen.

Das erste, was Joe mit Gregory macht, ist eine „Autotour der Freiheit“. So will er den Neustart feiern. Wie man auf dem Foto sieht, genießt der Vierbeiner diesen Ausflug sehr! Das Foto wird in den sozialen Medien geteilt und macht schnell die Runde. Gregory ist jetzt schon ein kleiner Star.

Sobald Gregory wieder komplett fit ist, wird er zur Adoption freigegeben. Es wird sicher kein Problem, eine Familie für den Kleinen zu finden.

 

The BEST Freedom Ride Picture EVER! Pulled from the Euthanasia List at FCDS today by HOUND Rescue and Sanctuary, "...

Posted by Schenley Hutson Kirk on Tuesday, May 1, 2018