News :
wamiz-v3_1

Werbung

Katze verschwindet spurlos: Dann schaltet sich eine Wahrsagerin ein

Wahrsagerin findet Katze
© Shutterstock

Glauben Sie an Wahrsagen? Nein? Diese ergreifende Geschichte eines Münchner Stubentigers und seiner Halterin könnte Ihre Meinung ändern.

von Carina Petermann Datum der Veröffentlichung 13.05.2019

Katze springt über Zaun und verschwindet spurlos

Angelika Kram aus Rien bei München ist verzweifelt: In einem unachtsamen Moment, in dem sie mit ihrer Katze Venus auf dem Arm im Garten stolpert, springt der Stubentiger über den Zaun des Grundstücks. Besonders besorgniserregend: Die Tierlehrerin und Artistin wohnt direkt neben einer dicht befahrenen Straße und ihre Katze trägt zu allem Überfluss eine Leine um den Hals!

Als sich die 74-Jährige Katzenfreundin nach Venus umschaut, ist sie nicht mehr aufzufinden, wie die Bild Zeitung berichtet.

Drei Tage lang bleibt der zweijährige Stubentiger verschwunden.

„Ich bin ganz Riem abgelaufen”, so die besorgte Halterin der entlaufenen Katze, die bei der Suche auch auf Unterstützung von Tierheimmitarbeitern und Nachbarn zählen konnte.

Ungewöhnliche Hilfe

Doch als alle Aktionen erfolglos bleiben, trifft Angelika Kram eine ungewöhnliche Entscheidung: Sie wählt die Nummer der Wahrsagerin Johanna Merete Creutzberg aus Hamburg, die gegenüber der Bild erklärt: „Plötzlich hat sich beim Telefonat mit Frau Kraml ihre Katze eingeschaltet. Ich spürte ihre Schwingungen, sie schickte mir Bilder, dass sie in dieser Hecke gefangen war.”

Also nimmt Kraml ihren anderen Kater Roubaix, den besten Freund von Venus, auf den Arm, und läuft mit ihm auf die Straße vor ihrem Haus. Und tatsächlich: Als der Kater miaut, antwortet Venus mit einem kläglichen Maunzen. Die Katze saß die ganze Zeit hinter einem versperrten Holzgitter - mit ihrer Leine in einem Busch verheddert.

Was für eine magische Rettung!

 

Man kann Wahrsager für Scharlatane halten. Aber diese Geschichte ist dennoch erstaunlich.

Posted by BILD München on Sunday, May 12, 2019