News :
wamiz-v3_1

Werbung

Mann richtet Geburtsstätte für Hündin her. Als er nachschaut, findet er etwas ganz Anderes darin!

Unterschlupf für Hündin
© The Dodo

Die Überraschung hätte nicht größer sein können.

von Anna Katharina Müller Datum der Veröffentlichung 12.05.2019

Bald ist es soweit

Alles beginnt damit, dass ein Mann mit großem Herz beschließt, einer streunenden Hündin zu helfen, die bald ihre Babys zur Welt bringen wird. Er baut ihr einen Unterschlupf, damit sie sich dort in Ruhe auf die Geburt vorbereiten kann. Um den Unterschlupf noch gemütlicher zu machen, legt der Mann eine dicke Decke hinein, damit Mama und Welpen optimal vor Wind und Wetter geschützt sind.

Eine große Überraschung

Ein paar Tage später beschließt der Mann, zum Unterschlupf zurückzukehren, um bei der Hundefamilie nach dem Rechten zu sehen. Zu seiner großen Überraschung entdeckt er, dass darin nicht nur Welpen, sondern auch Kätzchen liegen!

Auch eine streunende Katze hat sich mit ihren Jungen im Unterschlupf niedergelassen und die Katzenmama und die Hundemama leben gemeinsam mit ihren Babys zusammen. So überraschend es auch erscheinen mag, als die Hündin die Katze in Not sieht, nimmt sie in ihre eigene Familie auf.

Um diese wertvollen Momente festzuhalten, filmt der Mann die rührende Szene. Er will der Welt zu zeigen, wie großherzig Tiere sind und wie tolerant sie sind. Dank der großen Hilfsbereitschaft dieses Mannes ist nicht nur eine Familie in Sicherheit, sondern gleich zwei. Hier folgt das herzerwärmende Video: