wamiz-v3_1

Werbung

Mann von Zug überrollt: Das Video seines Hundes rührt die Welt zu Tränen

Hund auf Bahngleisen © Screenshot / Twitter

Der treueste Hund der Welt lebt in Mexico - und hat gerade einen unglaublich schweren Verlust zu verkraften. Diese dramatischen Szenen machen die Runde im Internet und kaum jemand kommt ohne Tränen an diesem Video vorbei.

von Carina Petermann, 08.04.2019

Mit 57 Jahren wird Victor Reyna Vazquez in betrunkenem Zustand von einem Zug in der mexikanischen Stadt Montemorelos erfasst. Leider überlebt der Mann den Aufprall nicht, er ist sofort tot.

Ein sehr treuer Vierbeiner

Als die Rettungssanitäter vor Ort eintreffen, erwartet sie eine Überraschung: Neben dem Toten und zu einer kleinen Kugel zusammengerollt, liegt ein Hund. Sobald sie die Leiche mit einem Tuch bedecken, will der Vierbeiner nicht mehr aufstehen. Treu bleibt er an der Seite seines Herrchens liegen.

Über mehrere Stunden hinweg bewegt sich der Hund keinen Zentimeter und behindert so die Arbeit des Rettungsteams.

Wie der Mirror berichtet, habe der Hund zugeschnappt und versucht, zu beißen. Letztendlich musste der Vierbeiner gewaltsam von dem Toten entfernt werden. Die Familie des Verstorbenen hat mittlerweile gegenüber Medien gesagt, sie hoffe mit ganzem Herzen, der Hund werde bald zurück nach Hause gebracht, wo er bereits erwartet wird.

Ein Szene, die die ganze Welt berührt

In den sozialen Netzwerken wurde das dramatische Video mittlerweile tausendfach geteilt. Die Treue des Vierbeiners zu dem Menschen, mit dem er sein ganzes Leben teilte, rührt zahlreiche Hundefreunde zu Tränen.