News :
wamiz-v3_1

Werbung

Polizist befreit Hund in Not: Seine Reaktion ist total liebenswert

Hund hängt an Zeltplane fest
© Facebook

In der chilenischen Stadt San Felipe ist ein Polizeibeamter im richtigen Moment am richtigen Ort und befreit einen Hund aus einer misslichen Lage. Seine Reaktion, als es dem beherzten Beamten gelingt, ihn freizubekommen, ist rührend und macht die Runde im Netz.

von Carina Petermann, 22.03.2019

Eine beherzte Rettung

In Chile wird ein Polizist von Anwohnern zur Villa Portal Aconcagua in San Felipe gerufen, weil dort ein Hund verzweifelt jault und auffällig bellt. Als Giovanni Donke bei dem angegebenen Haus eintrifft, findet er dort im Hof einen Hund vor, der sich unglücklich in einer herunterhängenden Zeltplane verfangen hat. Das arme Tier hängt fest und kann sich selbst nicht befreien. 

Durch etliches Winden und Drehen hat sich die Plane nur immer fester um seinen Leib geschnürt.

Vorsichtig versucht der Mann, den Hund von seiner Fessel zu lösen. Er sieht keine andere Möglichkeit, als die Plane in Stücke zu schneiden. Doch der Vierbeiner ist in Panik und versucht, ihn zu beißen. Trotzdem gibt der mutige Polizist nicht auf.

Seine wunderbare Belohnung

Sobald der Hund fühlt, dass er wieder frei ist, legt er ein ganz anderes Verhalten an den Tag. Aus dem wild um sich beißenden, verzweifelten Bündel wird ein liebevoller Vierbeiner, der seinem Retter dankbar um den Hals fällt und ihm einen dicken Kuss verpasst. Ein Augenzeuge hat die rührende Szene gefilmt und ins Netz gestellt. Auf Facebook wurde das Video innerhalb von vierundzwanzig Stunden mehr als vier Millionen Mal angeklickt und unzählige Male geteilt. Eine solche Umarmung sagt mehr als tausend Worte. 

 

Me llego este video a la pagina de insta y buta que vale la pena viralizarlo, esto paso en San felipe, claramente a los que nos gustan los animales es simplemente hermoso..... ame ese abrazo final de agradecimiento 😍❤️👏👏👏

Posted by Carla Castro on Monday, March 4, 2019