wamiz-v3_1

Werbung

Hund kommt nach 2 Jahren nach Hause - und hat nur ein Ziel (Video)

Husky Kody kehrt zurück © Screenshot / YouTube CBS

Hunde überraschen uns immer wieder - in diesem Fall ist es der verschwundene Husky Kody. Als er nach zwei Jahren in sein Zuhause zurückkehrt, bringt er die ganze Familie mit seiner Reaktion zum Lachen.

von Carina Petermann, 24.03.2019

Diese Geschichte beginnt bereits 2015. Damals verliert ein Rentner namens Armand Ravizza seinen geliebten Hund im us-amerikanischen Algonquin (Illinois). Der Husky namens Kody ist für den alten Mann wie ein Familienmitglied, der Verlust trifft ihn hart.

Um seinen Vierbeiner wiederzufinden, setzt Ravizza Himmel und Erde in Bewegung. Er eröffnet eine eigene Facebook-Seite für die verschwundene Fellnase, geht mit Drohnen auf die Suche und engagiert sogar einen Spürhund. Kein Weg ist ihm zu weit, um seinen Kody wieder zu finden.

Doch sämtliche Versuche sind nicht genug. Trotzdem verliert der ehemalige Soldat nie die Hoffnung, eines Tages seinen treuen Begleiter wiederzufinden.

Ein unverhoffter Anruf

Über zwei Jahre später bekommt Ravizza dann den Anruf, mit dem er schon fast nicht mehr rechnet: Kody wurde gefunden. Er ist in gutem Zustand und wohl während seines zweijährigen Abenteuers von Unbekannten gefüttert und gepflegt worden.

Wenige Stunden später ist Kody zur größten Freude seines Besitzers auf dem Heimweg. Zuhause angekommen begrüßt der Vierbeiner sämtliche Familienmitglieder, bevor er es sich seelenruhig auf seinem ehemaligen Lieblingssessel bequem macht - als wäre nichts passiert.

Eine Reaktion, die seine Familienmitglieder zurecht überrascht, bevor sie alle gemeinsam in schallendes Gelächter ausbrechen. Ein wunderschönes Wiedersehen!