wamiz-v3_1

Werbung

Echte Seltenheit: Diese Katzen haben zwei Gesichter!

Januskatze advice
© Facebook

Eine Katze – zwei Gesichter. Das klingt grotesk, doch immer wieder erblicken sogenannte Januskatzen das Licht der Welt. Zuletzt haben wir über Januskatze Miracle berichtet. Benannt sind die Katzen nach dem römischen Gott „Janus“, dem Gott von Anfang und Ende. Dieser steht ebenfalls Namenspate für den Monat „Januar“ und zeichnet sich durch ein besonderes optisches Merkmal aus: Er hat zwei Gesichter – das eine schaut in die Vergangenheit, das andere in die Zukunft. Wir erklären, wie es zu dem seltenen Phänomen der Januskatzen kommt, und stellen berühmte Katzen mit zwei Gesichtern vor.

von Philipp Hornung

Diprosopus bei Menschen und Tieren

Das den Januskatzen zugrundeliegende Phänomen heißt „Diprosopus“, was aus dem Lateinischen übersetzt schlicht „zwei Köpfe“ bedeutet. Die zwei Gesichter auf einem Körper kommen nicht nur bei Samtpfoten vor. Auch andere Säugetiere, Vögel und sogar Menschen können davon betroffen sein. Die Entstehung eines Diprosopus hat nichts mit den von Laien häufig damit in Verbindung gebrachten „siamesischen Zwillingen“ zu tun. Denn diese bilden sich durch zwei Embryonen, die körperlich zusammenwachsen. Die zwei Gesichter der Janus-Katzen hingegen entstehen durch ein Übermaß des Hedgehog-Proteins. Dieses Protein steuert die Bildung der Gesichtszüge von Embryos. Ein Zuviel davon lässt das Gesicht breiter werden und führt zur Verdopplung von Gesichtsmerkmalen. Auch umgekehrte Fälle sind bekannt: Dann verengen sich die Gesichtszüge und es bildet sich beispielsweise nur ein Auge aus. Dieses Gegenteil von Diprosopus nennt sich „Zyklopie“. Die Zweigesichtigkeit tritt meist im Zusammenhang mit anderen Fehlbildungen an Gehirn, Herz oder Nervensystem auf. Darum sterben die meisten betroffenen Tiere oder Menschen kurz nach der Geburt.

Frank and Louie, die älteste Katze mit zwei Gesichtern

Die berühmteste Januskatze ist „Frank and Louie“, der auch „Frankenlouie“ genannt wurde. Im Guinness Buch hält er den Rekord als älteste Januskatze. Der graue Ragdoll-Kater hatte gute Voraussetzungen. Denn er verfügte nur über eine funktionierende Speise- und Luftröhre, so dass nur ein Gesicht für Atmung und Fressen zuständig war. Bei Tieren, die mit beiden Gesichtern atmen und fressen können, besteht eine dauernde tödliche Gefahr. So starb Schwein Ditto an den Folgen einer Lungenentzündung, weil es gleichzeitig atmete und fraß. Bei einigen Tieren kollidieren die Wege von Nahrung und Atemluft durch Fehlbildungen. Kater Frankenlouie hingegen genoss ein langes Katzenleben: Er verstarb im Dezember 2014 im stolzen Alter von 15 Jahren an einer Krebserkrankung.

Weitere Januskatzen: Deucy und Betty Bee

Januskatze Deucy kam 2012 in der US-Stadt Amity auf die Welt. Ihre überraschte Menschenfamilie kümmerte sich liebevoll um das Kitten und fütterte es als Handaufzucht, da die Mutter es verstoßen hatte. Leider starb Deucy trotzdem nur zwei Tage nach der Geburt. Woran Deucy starb, ist unbekannt – vermutlich hatte sie innere Fehlbildungen. Ihre beiden gesunden Geschwister konnten gesund groß und stark werden.

Kätzchen Betty Bee hat im Dezember 2017 in Südafrika das Licht der Welt erblickt – mit zwei paar Ohren, doch vier Augen und zwei Mündern. Betty hatte zwei Geschwister, aber aufgrund der beiden Mäulchen konnte die Katzenmutter sie nicht richtig säugen. Das ungewöhnliche Kitten kam in die Obhut einer anonymen Katzenfreundin, die die Entwicklung von Betty Bee auf Facebook mit Zehntausenden Fans teilte. Leider verstarb Betty Bee kurze Zeit später trotz liebevoller Pflege.

 

12 days today, 227g and 2 normal eyes just starting to open

Posted by Bettie Bee on Sunday, December 24, 2017

 

Katzen mit Fehlbildungen werden häufig zu Internetstars. Hierzu zählen beispielsweise Kater Lil Bub, der Millionen von Social-Media-Fans hat, oder Katzen mit – vermeintlichem – Down-Syndrom. Viele mögen fragwürdig finden, dass Katzen aufgrund von Missbildungen Berühmtheit erlangen. Doch wir freuen uns darüber, dass die Samtpfoten mit Handicap liebevoll umsorgt sind und Tausende von Menschen Anteil an ihrem Schicksal nehmen!