Purina logo
Datum der Veröffentlichung : 04/08/2022

Lieber junger, schwarzer Kater Liquorice: Kätzchen männlich zur Adoption

  • Lieber junger, schwarzer Kater Liquorice
  • Lieber junger, schwarzer Kater Liquorice
  • Lieber junger, schwarzer Kater Liquorice
  • Lieber junger, schwarzer Kater Liquorice
  • Lieber junger, schwarzer Kater Liquorice
    NICHT IN EINZELHALTUNG GERN ZUSAMMEN MIT SPICE!

    Das ist der kleine Kater Liquorice geb. 3/22. Er wurde zusammen mit seiner Schwester Spice verlassen aufgefunden als die beiden erst wenige Wochen alt waren.
    Die Kätzchen kamen zu einer Pflegefamilie, wo sie Selbstvertrauen entwickeln und soziale Fähigkeiten aufbauen konnten. Nun sind sie im Tierheim, da ihre Pflegefamilie Spanien verlassen hat.
    Am Anfang war Liquorice sehr schüchtern und verängstigt. Er verließ sich sehr auf seine Schwester Spice und tat alles, was sie tat. Mittlerweile ist er viel selbstbewusster geworden und erkundet die Dinge selbst. Er liebt es zu kuscheln und ist dabei sogar etwas entspannter als seine Schwester; er lässt sich aber nicht gerne hochheben und lange festhalten.
    Auf der Pflegestelle lebte Liquorice mit einer erwachsenen Katze zusammen. Im Tierheim teilt er sich das Gehege mit einigen anderen Kitten und er versteht sich mit allen gut. Mit Hunden hatte er keinen Kontakt, aber wir denken, dass er mit einem ruhigen Hund zusammenleben könnte.
    Liquorice könnte zusammen mit seiner Schwester Spice in sein neues Zuhause einziehen. Das ist aber nicht unbedingt erforderlich, da er sich mittlerweile auch ohne sie sicher fühlt. Wenn es schon eine junge Katze in der Familie gibt, könnte er auch mit ihr zusammenleben. Er würde gut zu einer Familie mit Kindern passen und bei Bedarf könnte er an einen Hund gewöhnt werden. Er hätte gerne Zugang zu einem vernetzten Balkon oder gesicherten Garten.
    Liquorice ist ein ganz süßes, schwarzes Katerchen mit einzelnen weißen Haaren, die über den gesamten Körper verteilt sind. Er wird seiner neuen Familie ein toller Freund und Begleiter sein.

    liquorice ist zurzeit noch in Spanien / NICHT IN EINZELHALTUNG GERN ZUSAMMEN MIT SPICE!

    Er ist entwurmt, geimpft und gechipt. Noch nicht kastriert.
    Abgabe nur mit Vorkontrolle sowie Schutzvertrag und Schutzgebühr.

    Die Schutzgebühr beträgt pro Katze 200

    Wir vermitteln die jungen Kätzchen immer nur zu zweit bzw. zu einer etwa gleichaltrigen vorhandenen Katze dazu. Liquorice bringt auch gern seine Schwester Spice mit.

    Wir freuen uns über nette Bewerbungen mit Namen/Anschrift/Telefonnummer.
    Die Katzen, die sich auf Pflegestellen in Deutschland befinden, können nach Absprache besucht und nach positiver Vorkontrolle von ihnen dort abgeholt werden.
    Die anderen Katzen, die noch in Spanien sind, können nach deren Einreise an den Ankunftsorten in Deutschland übernommen werden. Unsere Katzen kommen in der Regel im süddeutschen Raum an (Karlsruhe bis München).

    Weitere Infos unter: www.animal-help-espania.de

    Wenn Sie eine oder zwei Katzen von uns adoptieren möchten, wollen wir gerne gemeinsam mit Ihnen besprechen, wie gut sie in Ihre Familie und Ihre Lebenssituation passen. Es ist uns sehr wichtig, dass Sie und Ihr/e neuen/s Familienmitglied/er bestmöglich zusammenpassen. Deswegen benötigen wir unbedingt vorab zu unserer Vorbereitung auf das Telefonat mit Ihnen für eine umfassende Beratung einen ausgefüllten Fragebogen (Link: https://www.animal-help-espania.de/tiervermittlung/fragebogen-katze). Bitte nehmen Sie sich die Zeit und füllen Sie diesen aus. Nur so können wir die Adoption kompetent begleiten. Vielen Dank!

    Hauptziele von AHE:
    - Unterstützung von Kastrations-Aktionen in Spanien
    - Aufnahme, Erstversorgung, Betreuung und Vermittlung von ausgesetzten und aufgefundenen Katzen und Hunden in Spanien.
    - Übernahme, Betreuung und Vermittlung von Katzen und Hunden aus spanischen Tierheimen, die sonst keine Überlebens- oder Vermittlungschance haben.

    So unterstützen wir den Tierschutz vor Ort, leisten damit aktive Vermittlungshilfe für und mit den Tierheimen und Tierschützern in Spanien. Die Schutzgebühren kommen auch den Tierheimen zugute, damit sie in Zukunft selbstständig arbeiten und den Tieren eine Grundversorgung bieten können. Das ist wichtig, denn man kann nur dann nachhaltig helfen, wenn man auch im Land selbst etwas verändert und nicht nur die Tiere wegvermittelt. Sensibilisierung und Aufklärung der Bevölkerung und vor allem auch der Entscheidungsträger ist wichtig, damit die nächste Generation anders denkt und handelt.
    Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.
    Katzen von Animal Help Espania e.V.


    76131 Karlsruhe

    Dieses Tierheim gehört zu einem Verein
    Katzen von Animal Help Espania e.V.
    Hinweis: Die Informationen der zur Adoption freigegebenen Hunde werden von den Tierheimen und Tierschutzvereinen zur Verfügung gestellt, die sich um die jeweiligen Tiere kümmern. Wamiz überprüft die Genauigkeit der Angaben nicht. Alle Informationen müssen mit der betroffenen Stelle abgeklärt werden. Für den Gesundheitszustand und das Verhalten der zu vermittelnden Tiere sind ausschließlich die Tierheime und die Personen, die sie aufnehmen, verantwortlich. Der Nutzer befreit Wamiz von der Verantwortung für ein adoptiertes Tier, das auf der Webseite vorgestellt wird.

    Mehr Katzen in meiner Nähe