Purina logo

Femea: Kätzchen weiblich zur Adoption

  • Femea
  • Femea
  • Femea
    Hallo man gab mir den schönen Namen Femea. bin eine EHK, weiblich und vermutlich um den 19.09.2021 geboren. Im Wald bei einem Holzstoß wurde ich mit Mutter und den Geschwistern vermutlich ausgesetzt. Ich bin noch sehr schüchtern und zurückhaltend da ich völlig ohne Menschen groß geworden bin, lasse mich aber schon ein wenig streicheln. Meine Mutter hat uns 4 Katzenkinder alleine im Wald groß gezogen. Fariba, Fahira und ch konnte eingefangen und in Sicherheit gebracht werden. Am liebsten wäre mir ein Heim mit Freilauf und meiner Freundin Bambina oder eine meiner Schwestern. Vermutlich werde ich einige Zeit brauchen um mich an alles, beim Zusammenleben mit den Menschen zu gewöhnen.
    Tierschutzverein Backnang und Umgebung e.V. mit Tierheim in Erlach


    71577 Großerlach

    Hinweis: Die Informationen der zur Adoption freigegebenen Hunde werden von den Tierheimen und Tierschutzvereinen zur Verfügung gestellt, die sich um die jeweiligen Tiere kümmern. Wamiz überprüft die Genauigkeit der Angaben nicht. Alle Informationen müssen mit der betroffenen Stelle abgeklärt werden. Für den Gesundheitszustand und das Verhalten der zu vermittelnden Tiere sind ausschließlich die Tierheime und die Personen, die sie aufnehmen, verantwortlich. Der Nutzer befreit Wamiz von der Verantwortung für ein adoptiertes Tier, das auf der Webseite vorgestellt wird.

    Mehr Katzen in meiner Nähe