Hunderasse > Chihuahua

Chihuahua

Chihuahua

Andere(r) Name(n):Chiwawa
Herkunft:Mexiko
GruppeBegleiter / Haushund
BereichChihuahueño

Notationen

Zärtlich
Spielerisch
Ruhig
Klug
Gehorsam
Sauber
Robust (Gesundheit)
Erträgt es alleine zu sein
Braucht Auslauf
Rennt weg
Leicht zu pflegen
Einfach zu trainieren
Gut mit Kindern
Freundlich zu anderen Tieren
Wohnung
Erster Hund
Reise
Fähig zu beschützen
Originalität
Budget

Physische Eigenschaften

Arten: a) kurzhaarig; b) langhaarig.

Obwohl der Chihuahua winzig ist, ist er ein Hund mit einer ausgewogenen und harmonischen Struktur. Sein Kopf ist wie ein Apfel mit einer kurzen Schnauze und großen, geraden, weit auseinanderstehenden Ohren. Seine Augen sind leicht hervortretend mit einem lebhaften Ausdruck. Das Hinterteil ist gut definiert. Sein kompakter Körper ist länger als hoch und zylindrisch. Die Pfoten sind lang und schlank.

Fell: kurz oder lang, je nach Art.

Farbe: alle Farben und eine Mischung von Farben sind akzeptiert, aber braun, Schokolade, tan oder brindle braun, weiß, creme, silber fawn, grau, schwarz sind bevorzugt.

Größe: 16 bis 20 cm.

Gewicht: 0,5 bis 2,5 kg.

Herkunft und Geschichte

Diese Rasse stammt aus den Norden Mexikos. Genauer gesagt kommt sie aus dem Bundesstaat Chihuahua, aus dem er seinen Namen hat. Einst war er der Lieblingshund aztekischer Prinzessinnen. Er wurde Ende des 19. Jahrhunderts von den Amerikanern „entdeckt” und ist nun in den USA sehr populär, bevor er sich weltweit verbreitete.

Charakter und Fähigkeiten

Es hat eine sehr dynamische und fröhliche Natur, aber sein starker Charakter macht ihn Fremden gegenüber misstrauisch, so dass er bellt, um sie zu erschrecken. Seine Größe begrenzt seine Fähigkeiten und „zwingt” ihn in die Rolle des Schoßhundes. Seine Vorsicht und sein intensives Bellen machen ihn jedoch zu einem guten „Alarm” -Hund und damit zu einer Art Wachhund. Es wäre ratsam, einen Chihuahua („Alarm” -Wächterhundetyp) mit einem größeren Hund (aktiver Wachhund) im Garten zu paaren. Der Chihuahua bellt andere Hunde an, ist ziemlich mutig und fürchtet keine größeren Rivalen.

Zucht

Der schlechte Abstieg der Hoden bei jungen männlichen Chihuahuas (Kryptorchismus) ist nicht außergewöhnlich. Weibchen sind anfällig für schwierige Geburten.

Wie bei vielen kleinen Hunderassen besteht bei dem weiblichen Chihuahua das Risiko eines schweren Nervenzusammenbruchs nach einem Rückgang der Kalziumwerte im Blut (Eklampsie oder Puerperal-Tetanie), insbesondere 6 Wochen nach der Entbindung.

Lebensbedingungen

Der Chihuahua muss drinnen leben, auch wenn er Stunden draußen verbringen kann. Aufgrund seiner geringen Größe ist das Leben in einer Wohnung gut geeignet, aber vergiss nicht, ihn regelmäßig zu besuchen, da er ein sehr aktiver Hund ist. Der Chihuahua ist ziemlich empfindlich gegenüber Kälte, besonders wenn er kurzhaarig ist.

Gesundheit

Trotz seiner zerbrechlichen Erscheinung ist er ein ziemlich robuster Hund, der länger lebt als andere kleine Rassen. Die Augen müssen täglich kontrolliert und gereinigt werden, um Infektionen zu vermeiden. Die Geburt von Welpen kann manchmal schwierig sein.

Durchschnittliche Lebenserwartung: ca. 12 Jahre.

Lebenserwartung:

Der Chihuahua ist ein robuster Hund mit einer langen Lebenserwartung. Studien zufolge beträgt die durchschnittliche Lebenserwartung 12,42 Jahre, wobei das Maximum 20 Jahre beträgt, das sind etwa 111 Jahre in Menschenjahren.

Krankheiten:

Häufige Herzkrankheiten des Chihuahua:

Junge Chihuahuas haben eine Veranlagung für bestimmte angeborene Herzfehler (Pulmonalstenose). Bei Erwachsenen nimmt das Risiko für die Entwicklung einer degenerativen Herzklappenerkrankung (MVD) mit dem Alter zu.

Chihuahua Hautprobleme und Krankheiten:

Bei dem Chihuahua, insbesondere bei einigen Weibchen, kann eine Hauterkrankung auftreten, die zu einem fortschreitenden Haarausfall im Alter von 6 Monaten führt. Es tritt hauptsächlich auf dem Bauch und den Schenkeln auf. Es wird Alopezie oder Musterkahlheit genannt.

Neurologische Erkrankungen für den Chihuahua:

Eine anormale Flüssigkeitsansammlung in bestimmten Bereichen des Gehirns (Hydrozephalie) ist eine ziemlich häufige angeborene Störung für den Chihuahua. Klinische Symptome treten normalerweise vor dem Alter von 3 Monaten auf.

Augenheilkunde:

Eine Trübung der Hornhaut (Hornhautdystrophie) ist eine ziemlich häufige Erkrankung des Chihuahua. Es tritt normalerweise im Alter von 5 bis 9 Jahren auf.

Ein Druckanstieg im Auge (Glaukom) kann allein oder im Zusammenhang mit verschiedenen Augenerkrankungen (gonyodysgénésie, Dislokation der Linse) auftreten.

Vorsicht vor Hunden aus den USA. Dort haben 5,7% der Chihuahuas eine bestimmte Form der Degeneration einiger innerer Augenstrukturen (Synärese oder Degeneration des Glaskörpers).

Orthopädie und Nervensystem:  

Die Patellaluxation ist eine häufige Erkrankung bei dem Chihuahua.

Aufgrund der geringen Größe der Knochen führt eine Fraktur des Unterarms häufig zu Heilungsdefekten, die einen speziellen chirurgischen Eingriff erfordern (bekannt als Pseudarthrose oder verzögerte Vereinigung des distalen Radius und der Ulna).

Atemwegserkrankungen des Chihuahua:

Tracheaknorpeldegeneration kann für schwere Atemprobleme verantwortlich sein (Trachealkollaps). Am häufigsten sind ältere Hunde betroffen, aber angeborene Formen sind möglich.

Der medizinische Inhalt dieser Seite wurde mit freundlicher Unterstützung von CHV frégis erstellt. Weitere Informationen zur Gesundheit von Chihuahuas findest du auf der Website von CHV frégis.

Informationen und Tipps

Der Chihuahua ist der kleinste Hund der Welt, aber das weiß er nicht. Oft sieht er sich so stark wie ein Löwe. Es ist deshalb wichtig, den Chihuahua wie einen „echten” Hund und nicht wie ein Stofftier zu behandeln, oder du riskierst, seinen Charakter zu brechen und seine Intelligenz zu verletzen.

Der Chihuahua-Preis kann variieren, aber ein LOF registriert Chihuahua kostet etwa 1200€. Einige Welpen aus hohen Rassen können für ungefähr 2500€ oder mehr verkauft werden.

Dieser Hund hat gerade seinen besten Freund verloren, also gaben sie ihm ein Kuscheltier,...

Das ist Paddy, der Chihuahua mit besonderen Bedürfnissen, der gerettet wurde, als er versuchte, eine tödliche vierspurige Autobahn zu überqueren. Der Hund war total verhungert und fiel ständig wegen einem verdrehten Wirbel in seinem...
video

Ein Tierheim dachte, es sei ein 16 Jahre alter Hund mit Krebs, also wollten...

Diese Frau hatte drei „nicht adoptierbare" Chihuahuas, als sie eine E-Mail über einen todkranken Hund namens Harvey bekam. Er sollte am Nachmittag um 15 Uhr eingeschläfert werden. Man sagte, der Hund sei 16 Jahre...
video

Super gesprächiger Chihuahua ärgert seine Schwester

So bittet Umi seine Schwester Sola zu spielen, aber offensichtlich ist Sola genervt von der irritierenden hohen Stimme. Zu komisch!Der Chihuahua-Hund mag für einige ein winziges, lautes, nerviges kleines Wesen sein, aber für andere...

Kleine Hündin hatte so viel Angst vor Menschen, sie musste in einem Pullover zum...

Als Echo im Tierheim ankam, schien der kleinen Chihuahua, als ob er rein gar nichts mehr mit Menschen zu tun haben wollte.Echo wurde - aus Sicherheitsgründen - in die Jacke des Mannes eingewickelt, der...

Winziger Chihuahua, der etwas größer als eine Getränkedose ist, kann nicht aufhören zu zittern,...

Was würdest du tun, wenn du diesen verängstigten kleinen Chihuahua sehen würdest, während du auf deiner Facebook-Seite herunter scrollst? Wenn du Claire Stokoe wärst, würdest du die Rettungsgruppe anrufen, die das Bild veröffentlicht hat...

Dieser Hund mag seltsam aussehen – aber es gibt etwas ganz Besonderes an ihm

Egal wie winzig oder süß ein Hund sein mag, er kann immer noch durch das Leben auf den Straßen abgehärtet werden. Als Streuner zu leben zwingt ihn sicherlich, aggressiver und vorsichtiger vor Menschen zu...

Senioren Hund hatte nur noch 24 Stunden zu leben, Frau adoptiert sie, damit “sie...

Das Leben eines jeden Lebewesens muss irgendwann zu einem Ende kommen, und während es einige gibt, die die Chance haben, eine vollere Existenz zu genießen als andere, hat der Hund in dieser Geschichte während...

Verpasse Diese Nicht