Hunde, die vor einer Schlachtung gerettet werden, können ihre Aufregung nicht verbergen

Stell es dir wie eine Außenseiter-Eisenbahn vor. Sie fährt von Schlachthöfen in Teilen von Südkorea und China den ganzen Weg über den Ozean nach Kalifornien.

- Anzeigen -

Seit Jahren ist es eine Rettungsstrecke für unzählige Hunde, die aus der Fleischindustrie gerettet wurden.

Und wenn diese Eisenbahn einen Ingenieur hätte, wäre es Marc Ching. Als Gründer der Animal Hope and Wellness Foundation-Stiftung hat Ching viele Ausflüge in diese Regionen gemacht, in denen der Hundefleischhandel weiterhin besteht.

ANIMAL HOPE AND WELLNESS FOUNDATION

Er verhandelt die Freilassung von Hunderten von Hunden und schickt sie in die Vereinigten Staaten, wo Mitarbeiter und Freiwillige von seiner Stiftung im ganzen Land neue Besitzer für sie finden.

- Anzeigen -
ANIMAL HOPE AND WELLNESS FOUNDATION

Also kann man auch gut verstehen, warum die neue Gruppe von Hunden aus Südkorea – 13 kleine Hunde, die vor einer Schlachtung gerettet wurden – einen glücklichen Tanz aufführen, als sie im letzten Monat aus ihren Käfigen stolperten.

ANIMAL HOPE AND WELLNESS FOUNDATION

Diese Eisenbahn, die du hier siehst, hat keinen Platz für Gepäck. Diese Hunde, darunter eine schwangere Mutter, die sofort einen Wurf von Welpen geboren hatte, als sie ankam, lassen sich nicht von der Vergangenheit einholen.

„Sie werden es schaffen”, sagt Fern White, ein langjähriger Freiwilliger bei der Animal Hope und Wellness Foundation. „Sie unterscheiden sich von Menschen und lassen die Vergangenheit hinter sich. Sie wissen, dass sie in Sicherheit sind. “

- Anzeigen -
ANIMAL HOPE AND WELLNESS FOUNDATION

Und obwohl diese Eisenbahn kein Gepäck nimmt, gibt es viel Platz für Träume.

ANIMAL HOPE AND WELLNESS FOUNDATION

„Wenn wir sie vom Flughafen abholen und sie aus den Käfigen befreien, werden sie einfach vor Glück verrückt”, fügt sie hinzu. „Du kannst es sehen. Wie kleine Munchkins laufen sie überall umher. Sie werden nie wieder Leid und Schmerz erfahren. Nie wieder.”

ANIMAL HOPE AND WELLNESS FOUNDATION

QuelleIHeartDogs