wamiz-v3_1

Werbung

Elo Hund: Charakter, Pflege, Ernährung und Kauf des Eloschaboro-Mischlingshundes

elo-hund-rennt-auf-wiese advice © Shutterstock

Der Eloschaboro nennt sich in der Kurzform Elo Hund. Die Tierart gibt es in unterschiedlichen Kreuzungen. Diese vereinen den Chow-Chow, Bobtail und Eurasier. Es gibt zudem Züchtungen mit dem Japanischen Spitz und Pekinesen.

von Tim Brinkhaus

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Elo zählt laut Fédération Cynologique Internationale (FCI) nicht zu den anerkannten Hunderassen.

  • Das Mixtier unterliegt dem Markenschutz.

  • Eloschaboros sehen unterschiedlich aus.

  • Die Tierart erreicht ein Alter von 12 bis 15 Jahren.

  • Elos eignen sich für Anfänger, da diese sehr pflegeleicht sind.

Die Elo Hunderasse

Laut FCI ist der Elo keine eigenständige Rasse. Die FCI ist ein Hundeverband. Dieser teilt Fellnasen in Gruppen auf. Aktuell steht der Elo unter Markenschutz.

Der Elo Hund Steckbrief

Der Elo kann eine Widerristhöhe zwischen 35 und 60 cm erreichen. Es gibt deshalb Elo Hunde, die klein und groß sind. Das Gewicht eines Tieres liegt zwischen 10 und 35 kg. Je größer Ihr Begleiter ist, desto schwerer ist dieser.

Den Hund gibt es mit Rauhaar und glatthaarigen Elo. Die Länge des Fells variiert von mittellang bis lang. Elo Hunde gehören zu den Hunden, die wenig haaren und sind deshalb pflegeleicht. Er zählt deshalb auch zu den Hunden für Allergiker. Das Fell des Gefährten kann Rot-Weiß, Grau-Weiß, Braun-Weiß oder Schwarz-Weiß sein. Die Augenfarbe der Fellnasen ist Braun bis Schwarz.

Die Form des Eloschaboros ähnelt am meisten dem Chow-Chow und Eurasier Hund. Das Fellkleid des Tieres erinnert in der Regel an den Bobtail.

Der Elo Hund und sein Charakter

Das Haustier ist unkompliziert und freundlich. Entscheiden Sie sich für ein neues Familienmitglied dieser Art, ist dieses:

  • Anhänglich: Am liebsten ist die Fellnase in Ihrer Nähe.

  • Selbstbewusst: Diese Tierart ist unerschrocken im Umgang mit Mensch und Hunden.

  • Gutmütig: Der Eloschaboro hat eine hohe Reizschwelle.

  • Verspielt: Am liebsten tobt der Vierbeiner mit Artgenossen.

Das Temperament und Verhalten des Elo

Vierbeinige Freunde unterschieden sich zum Teil deutlich im Verhalten. Meist ist ein Elo ruhig, seltener temperamentvoll.

Folgende Eigenschaften zeichnen den Mischling aus:

  • Gehorsam: Diese Tierart lernt schnell und ist folgsam.

  • Ortstreu: Elos binden sich an ihren Halter und den Lebensraum.

  • Idealer Familienhund: Der Begleiter ist für große und kleine Familien ideal.

  • Hund für Anfänger: Aufgrund des unkomplizierten Wesens eignet sich der Eloschaboro für Beginner.

Die Lebensweise und der Lebensstil des Elos

Der Gefährte liebt sein eigenes Zuhause. Er kann sich aber schnell an eine neue Umgebung gewöhnen.

  • Im Haus: Fellnasen bellen wenig, auch wenn diese allein sind. Für die ausschließliche Haltung in der Wohnung ist er geeignet.

  • Draußen: Ein Eloschaboro kann ohne Leine laufen, da der Jagdtrieb gering oder nicht vorhanden ist. Der Bewegungsbedarf ist normal. Das heißt, für ein Tier dieser Art reichen drei Stunden Bewegung am Tag aus.

  • Auf Reisen: Kleine Fellnasen reisen in der Bahn, im Flugzeug und auf dem Schiff umsonst. Größere Vierbeiner bezahlen für den Transport. In den öffentlichen Verkehrsmitteln sind die Haustiere unproblematisch.

Der Elo und die Sozialverträglichkeit

Eloschaboros sind sozialverträgliche Tiere. Mit anderen Fellnasen kommen die Gefährten meist ohne Schwierigkeiten zurecht. Da diese Tierart eher zurückhaltend und freundlich ist, ist eine Vergesellschaftung mit Katzen möglich.

Mit Kindern ist das Familienmitglied gut zu vereinen. Da der Elo wenig stürmisch ist und ein sanftes Wesen hat, ist dieser eine gute Wahl. Mit älteren Menschen kommt der Vierbeiner hervorragend klar.

Fellpflege beim Elo

Diese Tierart benötigt wenig Pflege. Ein tägliches Bürsten ist ausreichend, um das Fell zu entwirren. Innerhalb von wenigen Minuten ist die Fellnase gebürstet. Der Haarverlust ist gering. Deshalb können Sie den Vierbeiner in der Wohnung kämmen.

Ernährung des Elos

Ihr neues Familienmitglied benötigt keine Spezialnahrung. Der Futterbedarf ergibt sich aus dem Alter, der Größe und dem Gewicht Ihres Haustiers. Sie entscheiden, ob Sie Ihren Begleiter barfen oder mit Nass-/Trockenfutter ernähren. Barfen bezeichnet eine natürliche Form der Fütterung. Dabei erhält Ihre Fellnase Knochen, Fleisch, Innereien und Fisch mit Gemüse oder Obst.

Gesundheit des Elos

Da es sich beim Eloschaboro um einen Mischling handelt, erreicht dieser ein Lebensalter von 12 bis 15 Jahren. Generell gilt, dass Hundemixe länger leben als reinrassige Tiere.

Trotz der langen Lebenserwartung gibt es einige Erkrankungen, die für den Elo typisch sind. Bei größeren Vierbeinern kommt es manchmal zur Hüftdysplasie. Eine Hüftdysplasie bezeichnet die falsche Entwicklung des Hüftgelenks. Selten tritt eine Verletzung im Kniegelenk auf.

Bei kleinen und großen Elos tritt die Distichiasis am häufigsten auf. Die Distichiasis ist eine Augenerkrankung. Bei dieser wachsen die Wimpern in die Richtung des Auges. Dadurch wird die Hornhaut geschädigt. Das Kürzen der Wimpern beugt diesem Problem vor.

Pelzige Familienmitglieder sind für Hitze und Kälte wenig anfällig. Trotzdem ist es sinnvoll, den Vierbeiner bei extremen Temperaturen zu schützen. Im Sommer gibt es Kühlhalsbänder und Unterlagen. An kälteren Tagen empfiehlt sich ein Hundemantel oder eine Jacke für den Begleiter. Da der Elo ein robuster Hund ist, ist dieser belastbar.

Wieviel kostet ein Elo Hund?

Wollen Sie einen Elo Hund kaufen? Elo Hunde erwerben Sie bei einem seriösen Züchter.

Einen Elo Hund in Not gibt es seltener. Das liegt daran, dass die Tierart in Deutschland selten ist. Elo Hunde-Welpen kosten durchschnittlich 1100 bis 1300 Euro. Elo Hunde-Welpen als glatthaar und kurzhaar sind preislich gleichauf.

Elo Hund in NRW erwerben

Elo Hunde kaufen Sie in NRW am besten bei renommierten Züchtern. Diese befinden sich im Großraum Düsseldorf. Auch in der Nähe von Dortmund gibt es seriöse Anbieter.

Bevor Sie sich für einen Züchter entscheiden, besuchen Sie diesen. Lernen Sie die Hunde kennen. Auf diese Weise finden Sie ein Tier, das zu Ihnen passt. Suchen Sie einen kleinen oder großen Eloschaboro? Dann informieren Sie sich vorher, bei welchen Züchtern es diesen gibt. Sehen Sie sich Elo Hunde-Bilder an, um herauszufinden, welcher Mischling Ihnen am besten gefällt.

Elo Zucht in Bayern

In der Nähe von München gibt es bekannte Züchter. Im Umkreis von Passau und Nürnberg finden Sie zudem einen vertrauenswürdigen Anbieter. Wählen Sie Ihren Hund nicht willkürlich aus. Am besten statten Sie mehreren Züchtern einen Besuch ab.

Da Elos in unterschiedlichen Mischformen existieren, unterscheiden sich diese optisch. Auch der Charakter kann variieren. Durch den Besuch eines Anbieters finden Sie den Eloschaboro, der zu Ihnen passt.

Elo Zucht in Niedersachsen

In Niedersachsen gibt es eine große Auswahl an Eloschaboro Züchtern. Sehen Sie sich auf der Webseite der Elo Zucht und Forschungsgemeinschaft nach einem erfahrenen Anbieter um. Neben Züchtern in Niedersachsen finden Sie deutschlandweit Anbieter.

Mögliche Namen für den Elo

Da es sich beim Eloschaboro um einen seltenen Hund handelt, passen kreative Namen zu diesem. Es ist zu empfehlen, einen gut aussprechbaren, kurzen Namen zu wählen.

Hier einige Vorschläge zur Namensgebung:

Hündin

Rüde

Chila

Lennox

Abby

Chester

Tessa

Enno

Ruby

Marlo

Nelly

Paco

 

Geschichte und Herkunft des Elos

Den Elo gibt es seit dem Jahr 1987. Der Mischling ist von einem Ehepaar aus Niedersachsen gezüchtet worden. Ihr Ziel war es, einen kinderfreundlichen Hund zu kreieren. Daher ist der Mixhund so kombiniert, dass er wenig bellt und freundlich ist. Er ist somit der ideale Familien- und Gesellschaftshund.

Unsere Empfehlung: Bevor Sie sich für einen Elo Hund entscheiden, überlegen Sie sich, ob dieser für Sie geeignet ist.

Denken Sie vor dem Kauf Ihres neuen Familienmitglieds an das Folgende:

  • Einen seriösen Züchter finden Sie bei der Elo Zucht- und Forschungsgemeinschaft.

  • Elo Hunde sind für Allergiker bedingt geeignet.

  • Ein unkomplizierter Vierbeiner hat Ansprüche und benötigt Beschäftigung.

  • Durch eine Fellnase entstehen monatlich Zusatzkosten.

  • Ein Eloschaboro kann 15 Jahre oder älter werden.