Heldenhafter Feuerwehrmann rettet ertrinkenden Hund, organisiert dann emotionales Treffen mit seinem Besitzer

Ein Passant sah einen älteren Hund, der in der Biscayne Bay in Miami, Florida ertrank und rief sofort das Miami Beach Fire Department an.

- Anzeigen -

Emilio Sanchez, ein Anfänger Feuerwehrmann, kam schnell zur Hilfe. Er zog seine Kleidung aus und sprang ins Wasser, um den 12-jährigen Hund so schnell wie möglich zu retten.

Der müde chinesische Shar Pei Rottweiler Mix namens Junior hatte Mühe, sich über Wasser zu halten. Sanchez schwamm auf ihn zu, schlang die Arme um ihn und hielt ihn über Wasser.

Zwei andere Feuerwehrmänner hielten eine Bahre ins Wasser und sie arbeiteten alle zusammen, um den Hund aus dem Wasser auf die Bahre zu ziehen.

Der Hund war sichtlich erleichtert, wieder an Land zu sein und konnte endlich wieder zu Atem kommen. Wären Sanchez und seine Feuerwehrkollegen nicht da gewesen, wäre dieser ältere Hund ertrunken.

- Anzeigen -

Im Rathaus, etwa 30 Minuten später, vereinte sich Junior wieder glücklich mit seinem Besitzer Jose Ruiz, der so erleichtert war, ihn wieder gesund und lebendig zu sehen. Ruiz ging zu seinem geliebten Fellbaby und fragte emotional die Feuerwehrleute, ob es ihm gut ging.

„Was für ein Baby. Er ist meine Familie. Er ist mein Baby. Ich betrachte ihn als meinen Sohn”, sagte Ruiz zu 7 News Miami.

Was eine sehr beängstigende Situation war, hatte glücklicherweise ein Happy End. Schau dir die waghalsige Rettung und die herzerwärmende Wiedervereinigung im folgenden Video an:

- Anzeigen -