Frau nimmt den Hund ihres Vater an, nachdem er verstirbt – dann offenbart sein Tierarzt etwas beunruhigendes

Menschen und Tiere können Freundschaften teilen, die einer Erklärung trotzdem. Man kann sicher sagen, dass die meisten von uns alles für unsere Haustiere tun würden und es scheint, als würden sie alles für uns tun – um jeden Preis.

- Anzeigen -

KingKizer, ein Imgur-Nutzer, erzählte vor kurzem die Geschichte seines Vaters, der vor einem Jahr verstorben war, und seine Reise mit Max, dem Hund seines Vaters. Du musst dir anschauen, was sie durchgemacht haben und wo Max jetzt ist …

Imgur-Nutzer KingKizer´s Vater adoptierte vor etwa drei Jahren einen 4-Monate-alten Welpen namens Max aus einem Tierheim in Kalifornien.

Imgur

Leider ist der Vater von KingKizer, der alleine mit Max lebte, verstorben. Als er in seinem Haus entdeckt wurde, musste die Familie entscheiden, was mit dem Hund zu tun war.

Imgur

KingKizers Schwester schien eine gute Wahl zu sein, Max zu übernehmen. Sie war eine Militär-Veteranin und Ex-Tierarzt-Technikerin, die Dutzende von streunenden und verlassenen Hunden und Katzen als Folge des Hurrikans Katrina gerettet hatte.

Imgur

Die Schwester von KingKizer lebte in Oregon, als sie die Nachricht von ihrem Vater hörte. Sie fuhr dann nach Kalifornien, wo er lebte, um Max zu holen und ihn dann nach Austin, Texas, zu ihr nach Hause zu bringen.

- Anzeigen -
Imgur

Sie brachte Max zu ihrem örtlichen Tierarzt, um ihn untersuchen zu lassen. Sie entdeckten in seinem Blut, dass er eine schwere Leberzirrhose hatte und nicht mehr lange zu leben hatte.

Imgur

Zu diesem Zeitpunkt war Max erst 2 1/2 Jahre alt.

Imgur

Im Laufe der Zeit, gab KingKizer´s Schwester 15.000$ für die medizinischen Kosten für Max aus.

Imgur

Die Familie hielt es für einen kleinen Preis, denn er wurde in nur kurzer Zeit zu einem wichtigen Familienmitglied.

Imgur

Max wurde zu einem Teil der Familien-Treffen und genoss die Gesellschaft von ihren anderen Haustieren.

- Anzeigen -
Imgur

Doch jetzt ist er 3 1/2 Jahre alt, und sein Blut zeigt, dass er nicht mehr lange zu leben hat. KingKizer sagte auf seiner Imgur-Seite: „Leider deutet seine neue Blutprobe darauf hin, dass er schon in einem Monat sterben könnte. Wir wünschen uns natürlich, dass er es schafft und so lange wie möglich überlebt (solange er keine Schmerzen hat). Obwohl es bittersüß ist, konnte zumindest meine Schwester Max ein echtes Leben mit einer glücklichen, liebevollen Familie geben. Ein passender Tribut und ein letztes Geschenk für unseren verstorbenen Vater.”

Imgur

Max brachte so viel Freude in die Familie nach dem tragischen Verlust, und es ist so wunderbar, dass sie es ihm zurückgeben konnten.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden!