Frau hört bei 40-Grad-Wetter seltsame Schreie, findet kleines Kätzchen, das ums Überleben kämpft

Im Sommer ging eine portugiesische Frau nach draußen, als sie etwas entdeckte, das ihr Leben veränderte. Sie spielte das beliebte Spiel Pokémon Go, als sie seltsame Schreie hörte.

- Anzeigen -

Zuerst dachte sie, dass es ein Vogel war, aber es waren fast 40 Grad draußen und es gab keine Vögel in dieser Gegend.

Sie sah sich um, um herauszufinden, woher das Geräusch kam, und dann fand sie ein kleines Kätzchen, das zwischen einem Gebäude und einem Elektro Pfosten gefangen war.

- Anzeigen -

“Was ich gefunden habe, war eine Katze, die nach Hilfe schrie”, erklärt sie. “Sie hatte seinen Kopf in die Öffnung zwischen der Oberseite und der Unterseite des Pfostens gesteckt. Es hing nur an seinem Kopf. Wir haben keine Ahnung, wie er in diese Situation kam. “

Imgur

Das Kätzchen hatte kaum genug Energie zum Weinen und versuchte zu überleben. Die Frau rief ihre Eltern an, die ihr empfohlen die Feuerwehr zu rufen.

- Anzeigen -
Imgur
Zurück1 von 8