Familie rettet Kätzchen, dies sich an Austern festklammert und das Kätzchen kann nicht aufhören, ihnen zu danken …

- Anzeigen -

Letzten Sonntag war eine Familie in Beaufort County, South Carolina unterwegs. Als sie sich der McTeer Bridge näherten, sahen sie am Boden der Brücke etwas, das wie ein Oktopus aussah.

Als sie näher kamen, stellten sie fest, dass es ein kleines pelziges Tier war, das sich an den Austern festhielt, um am Leben zu bleiben.

Robert Gecy

Als Robert Gecy und seine Familie ihr Boot näher an die Brücke brachten, waren sie schockiert, ein kleines rötliches Kätzchen zu finden, das auf den Austernpfählen Zuflucht gesucht hatte und sich festklammerte, als die Flut kam.

„Er hielt sich an den Austern fest und ich dachte eigentlich aus der Entfernung, es wäre ein Oktopus oder eine Krabbe. Ich sagte meinem Sohn, dass ich es genauer ansehen will und als wir näher kamen, sahen wir, dass es ein kleines Kätzchen war”, sagte Robert zu Love Meow.

- Anzeigen -

Das Kätzchen zitterte und hatte große Angst. Als er die Familie zu Hilfe kommen sah, begann er zu schreien und um Hilfe zu weinen.

Robert Gecy

„Wir denken, dass jemand den kleinen Mann auf der Brücke ausgesetzt hatte und er durch einen der Regenabflüsse gefallen ist. Am selben Morgen wurde ein anderes Kätzchen auf der Brücke gefunden.”

Sie brachten das Kätzchen in Sicherheit und ruderten zurück zur Küste.

- Anzeigen -

We rescued a tiny kitten today that appears to have been thrown off the bridge! He couldn't be much more than 4 or 5 weeks. He was very lucky and only appears to have minor scrapes from the oysters! His name is McTeer!

Gepostet von Dee Bishop Gecy am Sonntag, 2. Juli 2017

Das 6 Wochen alte Kätzchen wurde in das Port Royal Veterinary Hospital (in Port Royal) gebracht, wo ihm Blut und eine Kochsalzlösung gegeben wurde. Der kleine Kerl hatte ein paar kleinere Kratzer, war aber ansonsten in guter Verfassung.

„Wir wissen nicht, wie er in diese missliche Lage auf der McTeer Bridge geraten ist, aber was wir jetzt wissen, ist, dass er jetzt in Sicherheit ist”, sagte das Krankenhaus.

- Anzeigen -

Robert und seine Familie adoptierten das kleine Kätzchen, das sie von der Brücke gerettet hatten und nannten ihn McTeer. „Beaufort County ist fantastisch. Sie haben alle seine Tierarztrechnungen bezahlt und haben sogar ein Sterilisations- und Kastrationsprogramm für 10 Dollar.”

Nach einem dringend benötigten Bad, reichlich Essen und Wasser, kuschelte sich das Kätzchen für ein paar Kuscheleinheiten an seinen neuen Besitzer.

Zurück1 von 2