Ein Tierheim dachte, es sei ein 16 Jahre alter Hund mit Krebs, also wollten sie ihn einschläfern

Diese Frau hatte drei „nicht adoptierbare” Chihuahuas, als sie eine E-Mail über einen todkranken Hund namens Harvey bekam. Er sollte am Nachmittag um 15 Uhr eingeschläfert werden. Man sagte, der Hund sei 16 Jahre alt und wäre wahrscheinlich an Krebs erkrankt. Sie hätten nicht falscher liegen können …

- Anzeigen -

Sie brachte Harvey zu einem Tierarzt, wo sie sagten, dass er fünf oder sechs Jahre alt wäre und keinen Krebs hat! Der süße Welpe wird also noch um einiges länger leben, als sie gedacht hatten, und das sind großartige Nachrichten für diese glückliche Familie. 🙂

- Anzeigen -

Family Keeps Adopting Special Needs Chihuahuas

This family had three 'unadoptable' Chihuahuas when they decided to adopt a terminally ill dog — and he surprised them in the best way possible 💞💞💞 (via Dodo Impact)

- Anzeigen -

Gepostet von The Dodo am Montag, 17. Juli 2017