Diese Maine Coon-Katze ist so flauschig, du wirst sterben

Lerne Pixel kennen, die Maine Coon-Katze mit dem flauschigsten Fell der Welt. Sie kam als Kätzchen in das Leben ihrer Besitzer, aber schon damals war sie größer als die meisten durchschnittlichen, ausgewachsenen Katzen. Jetzt, wo sie voll ausgewachsen ist, ist ihr luxuriöser Pelz unglaublich üppig.

- Anzeigen -

Pixels Besitzer pflegen ihr Fell ordentlich und bürsten es regelmäßig. Und ja, du hast recht, wenn du glaubst, dass sie viel Haar im Haus verlieren muss, aber ihr Besitzer antwortet: „Es ist eine normale Menge, aber das ist es total wert!”

Genau wie viele andere Katzen spielt sie gern mit Spielzeug und springt auf die Laptoptastatur, sobald ihr Besitzer am Computer arbeiten muss. Das einzige Problem ist, Pixel ist so riesig und flauschig, dass der gesamte Laptop unter ihrem Fell verschwindet.

Maine Coons sind die größten von allen Hauskatzenrassen. Sie haben große Knochen und starke Muskeln. Männliche Coons können bis zu 18 Pfund wiegen und bis zu 40 Zoll lang sein. Auch bekannt als die American Longhair, kommen sie in 75 verschiedenen Farbkombinationen. Wegen ihres sozialen, loyalen und freundlichen Charakters werden sie manchmal auch „Hunde der Katzenwelt” genannt.

- Anzeigen -

Lerne Pixel, die Maine Coon Katze mit dem flauschigsten Fell der Welt kennen.

Sogar als sie noch ein Kätzchen war, war Pixel schon größer als die meisten durchschnittlichen ausgewachsenen Katzen

1
2
3
4