Verwundeter Hund frierte wochenlang in einer Schachtel im Wald, aber sein treuer Freund beobachtete ihn

Leslie Ysuhuaylas machte ihren üblichen Halt in Dallas, Texas an einem Ort, an dem regelmäßig unerwünschte Haustiere ausgesetzt werden.

- Anzeigen -

Sie wusste nicht, was sie an diesen Tag finden würde, es war ein trauriger Anblick. Ein Hund saß in einer leeren Kiste, die sie in der Gegend aufgestellt hatte. Er war so leise und ruhig, dass sie ihn ncht bemerkt hätte, wenn sie die Kiste nicht kontrolliert hätte.

Leslie Ysuhuaylas

Der arme Hund hatte eine tiefe Wunde an seinem Bein und sein Kopf war geschwollen. Es war offensichtlich, dass dieser Welpe das Leben aufgegeben hatte. Der Hund kletterte wahrscheinlich in die Schachtel, als es -6 Grad war, um sich aufzuwärmen.

Leslie Ysuhuaylas

Sie nahm ihn aus dem Korb, setzte ihn in den Wagen und brachen ihn zu einem Notfall-Tierarzt. Sie konnte sich nun seine Wunde besser ansehen und erkannte, dass die Kluft so tief war, dass sie bis zum Knochen reichte.

- Anzeigen -
Leslie Ysuhuaylas

Während sie den verwundeten Hund behandelten, den sie Benny nannten, entdeckte Ysuhuaylas einen anderen Hund an diesem Ort. Der schokoladenfarbige Labrador, der schätzungsweise ungefähr ein Jahr alt ist, beobachtete die Ereignisse. Sie starrte das Hündchen aus der Ferne an und weigerte sich, die Gegend zu verlassen.

Leslie Ysuhuaylas

Die Retter gingen zurück, um den Labrador zu holen, der jetzt als Betty bekannt ist. Ysuhuaylas rief dann Rescue Dogs Rock NYC um Hilfe. Sie stimmten zu, Benny und Betty aufzunehmen.

Leslie Ysuhuaylas

„Unsere Herzen brechen, wenn wir an Benny denken, wie er Tag für Tag, Nacht für Nacht in der eisigen Kälte, mit Schmerzen in dieser Box lebte“, schrieb die Gruppe auf ihrer Facebook-Seite. „Benny braucht alle unsere Gebete und positive Gedanken.“

- Anzeigen -
Leslie Ysuhuaylas

Benny war in einem kritischen Zustand, aber jetzt bleibt er bei einer Pflegefamilie, bis sein Bein geheilt ist. Trotz allem, was er durchgemacht hat, ist er immer noch ein sehr freundlicher und liebevoller Hund, der gerne mit Spielzeug spielt.

Leslie Ysuhuaylas

Benny geht es sehr gut, wenn man bedenkt, dass er wochenlang, wenn nicht sogar monatelang, in einer Schachtel in einem verlassenen Waldgebiet fror. Er verbringt die nächsten zehn Tage bei RDRNYCs Texas Vet-Partner, bevor er mit seinem Hunde-Freund, Betty, nach New York transportiert wird, wo sie zur Adoption aufgestellt werden.

Hinterlasse eine Antwort