Touristin taucht in einen Fluss, um eine Katze zu retten, die von einer Brücke fiel

Eine Touristen namens Amy Marie, die von Michigan nach Tampa Bay reiste, paddelte am vergangenen Wochenende auf einem Wasser-Fahrrad im Hillsborough River, als sie ein Leben rettete.

- Anzeigen -

Als sie paddelte, fiel plötzlich eine Katze über ihr von der Brücke ins Wasser. Ohne zu zögern, sprang Marie voll bekleidet ins Wasser, um die arme Katze zu retten.

Facebook/Josh Page

Ich dachte: „Ich muss einfach rein springen“, sagte Marie in einem Video. „Das ist keine Frage. Ich musste es einfach tun. Ich weiß nicht, wie es ausgegangen wäre, wenn ich es nicht getan hätte.“

- Anzeigen -
Facebook/Josh Page

Die Katze hätte es höchstwahrscheinlich nicht geschafft, wenn Marie nicht gewesen wäre. Die Katze kämpfte bereits, um über Wasser zu bleiben, und es ist unnötig zu sagen, dass Katzen kein Wasser mögen. Marie schwamm mit der Katze in ihren Armen zu ihrem Fahrrad zurück, aber als sie ankam, sprang die Katze auf und zurück ins Wasser. Die Katze war wahrscheinlich verwirrt und sehr verängstigt und das zu Recht.

Facebook/Josh Page

Aber Marie wollte die Katze nicht einfach aufgeben. Sie brachte sie wieder in Sicherheit, und die Menschen, die von oben zusahen applaudierten. Zum Glück war die Katze in Ordnung und erholte sich gut. Und die beste Nachricht von allen? Die Katze hat ein neues Zuhause gefunden! Ein paar Bootsfahrer, die an diesem Tag draußen waren, adoptierten das Kätzchen. Sie nannte sie passenderweise „Lucky“.

Facebook/Josh Page

Es ist unbekannt, woher die Katze kam, aber sie war höchstwahrscheinlich ein Streuner. Streuner können sich in gefährliche Situationen bringen, genau wie diese. Aber zum Glück ist diese Katze jetzt sicher und wird sich nie wieder darüber Sorgen machen müssen!

- Anzeigen -

Hinterlasse eine Antwort