Schlecht gelaunter Tierheim Hund wurde wochenlang ignoriert, aber ein Fotoshooting half ihm ein Zuhause zu finden

Für mehr als 30 Tage wurde Sheldon ignoriert, ein Pitbull-Mix aus der Maricopa County Tierpflege und Kontrolle in Phoenix, Arizona.

- Anzeigen -

Wenn du mich fragst, könnte Sheldon Grumpy Cat’s Zwilling sein.

Emily Chmiel

Heather Haltmeyer ist eine Freiwillige in Maricopa County und schien die Einzige zu sein, die ihn im Tierheim bemerkte.

„Ich habe niemals gesehen, dass ihn jemand treffen wollte“, sagte Haltmeyer zu The Dodo. „Es ist traurig, aber wir haben manchmal etwa 600 bis 800 Tiere zwischen unseren beiden Heimen, so dass man sich vorstellen kann, wie schwer es für einen Pitbull ist, bei 600 anderen Pitbulls aufzufallen.“

- Anzeigen -
Emily Chmiel

Während Haltmeyer Fotos von Sheldon machte, begann sie zu begreifen, dass Sheldon ein natürliches Talent vor der Kamera hatte.

Am nächsten Tag lud sie die Fotos von Sheldon auf der Maricopa Animal Care und Control Facebook-Seite hoch und hatte sofort Erfolg!

Emily Chmiel

Am nächsten Tag wurde er von einer Frau namens Emily Chmiel adoptiert.

- Anzeigen -

„Ich verliebte mich in seinen ernsten Gesichtsausdruch auf seinen Fotos und wusste, dass er zu mir gehörte“, sagte Chmiel zu The Dodo.

Emily Chmiel

Und es war keine Überraschung, dass seine Gesichtsausdrücke der Grund sind, warum er adoptiert wurde. Jetzt heißt er „Castiel“.

Castiel genießt es, mit seinen fünf Katzen-Familienmitgliedern Zeit zu verbringen, und ist Haltmeyer für immer dankbar, dass sie ihm die Chance gab, von ihr fotografiert zu werden.

Emily Chmiel

Teilen

Hinterlasse eine Antwort