Kätzchen, das eingeschläfert werden soll, entkommt seinem Schicksal – zwei Jahre später…

Das Leben in der Wildnis ist nicht einfach für Baby-Tiere, und das ist eine Tatsache. Das heißt, das Leben auf den Straßen der meisten Städte ist auch nicht gerade ein Ponyhof; da lauern überall Gefahren.

- Anzeigen -

Die meisten Tiere lernen auf dem harten Weg zu überleben, während andere die Hilfe brauchen, die wir Menschen ihnen geben können. Vor allem kranke und verletzte Tiere brauchen oft menschliches Eingreifen.

Gozer das Kätzchen wurde von der Straße gerettet, aber seine Besitzerin entschied, dass sie ihn nicht mehr wollte, als er eine Augeninfektion bekam. Sie gab ihn in einer Tierarztklinik ab und wenn die wahren Tierliebhaber nicht so gutherzig wären, wäre das das Ende seiner Geschichte gewesen.

- Anzeigen -

Gozer die Katze war nur drei Wochen alt, als seine Besitzerin ihn abgab, um ihn einzuschläfern. Er bekam eine böse Augeninfektion als er auf den Straßen lebte, bevor er adoptiert wurde, und seine Besitzerin wollte nicht die Zeit oder das Geld aufbringen, was nötig gewesen wäre, um ihn wieder gesund zu pflegen.

sup3rnint3ndo / Reddit

Als der Tierarzt Gozer untersuchte, traf er die Entscheidung, ihn nicht einschläfern zu lassen. Die Augeninfektion konnte leicht behandelt werden. Dieses Kätzchen verdient eine Besitzerin, der bereit ist, ihm die Pflege und Liebe zu geben, die er verdient.

- Anzeigen -
sup3rnint3ndo / Reddit
Zurück1 von 4

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort