Hund, der 5 Jahre lang alleine und angekettet war, lernt wieder zu lieben

Vor fünf Jahren wurde Treyas Besitzer ermordet. In diesem Moment wurde ihr Leben, und das ihrer Familie zerstört. Sie musste ihre Tage, Nächte, heißen Sommer und eisigen Winter angekettet unter der Veranda ihres verlassenen Hauses verbringen.

- Anzeigen -

Nachbarn legten wärmendes Heu in Treyas provisorischen Unterschlupf und stellten Futter zur Verfügung, aber ohne menschlichen Kontakt verschlechterte sie sich ihr Zustand langsam aber sicher zu Angst und Misstrauen.

Irgendwann wickelte sich die schwere Kette, sogar um Treyas rechte Vorderpfote. Der Schmerz und die Angst, die sie erlebt haben muss, sind undenkbar. Schließlich war sie gezwungen, ihren eigenen Fuß abzukauen, um sich zu befreien und zu überleben.

- Anzeigen -

Im vergangenen Monat riefen Feuerwehrleute Stray Rescue aus St. Louis zu Treya. Mit viel Geduld und Beharrlichkeit konnten sie den verängstigen Hund aus ihrem Hinterhof befreien.

- Anzeigen -
Zurück1 von 2

QuelleIheartdogs

Hinterlasse eine Antwort