Diese Kreatur wurde inmitten einer befahrenen Autobahn ausgesetzt – dann hielt ein Fahrer an und realisiert es

Sie brauchte einfach jemanden, der sich um sie kümmerte.

Die Autobahn ist kein Platz für ein Tier. Aber eine herzlose Person hat ihren Hund auf der kalifornischen Autobahn Interstate 605 ausgesetzt und nie zurückgeblickt. Der kleine todunglückliche Hund, der zurückgelassen wurde, hieß Fae. Sie war eine 10-jährige Chihuahua-Mischung. Niemand weiß, wie lange Fae auf der Interstate gewesen war.

- Anzeigen -
At-Choo Foundation
At-Choo Foundation

Ein Mann hielt mit seinen Wagen an, hob sie auf und nahm sie mit nach Hause. Alles wurde besser für Fae – bis die Frau des Mannes sagte, dass sie den kranken Hund nicht behalten wollte. Fae wurde bei Baldwin Park Animal Services abgesetzt. Ein langjähriger Freiwilliger im Tierheim, Elaine Seamans, erhielt einen Anruf, als Fae abgesetzt wurde.

At-Choo Foundation
At-Choo Foundation

Seamans erfuhr, dass Fae auf der Autobahn gefunden worden war und sie traf den Mann, der sie gefunden hatte. Seamans erinnerte sich, dass der Mann Tränen in den Augen hatte, als er sie absetzte. Fae war in einer schlechter Verfassung; ihr Mund war nicht gesund. Aber Fae aß, und sie konnte laufen.

At-Choo Foundation
At-Choo Foundation

Seamans stellte fest, dass Fae ein mutiges altes Mädchen war und sie fand ihren perfekten Gegenspieler in einem Mann, der sich Gåtor nennt. Gåtor hatte das Tierheim bei seinem fünften Geburtstag besucht und sich in Fae verliebt. Seamans sagte, dass die beiden schienen, als ob sie aus demselben rauhen Material gemacht worden waren.

- Anzeigen -
At-Choo Foundation
At-Choo Foundation

Gåtor wollte Fae nicht nur pflegen; Er wollte ihr ein Zuhause geben und sie adoptieren. Also wurde Fae mit Hilfe der Meade Canine Rescue aus dem Tierheim entlassen und zu ihm nach Hause gebracht.

At-Choo Foundation
At-Choo Foundation

Teile diese schöne Geschichte mit deiner Familie und deinen Freunden!

Hinterlasse eine Antwort