Das Schicksal bringt den jungen Krebs-Überlebenden und den dreibeinigen Hund im Tierheim zusammen

Wenn du nicht an das Schicksal glaubst, dann kann diese Geschichte deine Meinung ändern. Logan ist ein hübscher, 2-jähriger obdachloser Welpe, der wegen seiner amputierten vorderen Gliedmaßen Schwierigkeiten hatte ein neues Zuhaus zu finden.

- Anzeigen -

Quinn ist ein mutiger, 12-jähriger Krebsüberlebender, der wie Logan ein Bein verlor, während er um sein Leben kämpfte. Sie trafen sich am Donnerstag im Sacramentos Front Street Animal Shelter Tierheim – und der Rest ist Geschichte!

Zufälligerweise veröffentlichte das Tierheim ein Video von Logan, damit er adoptiert wird am gleichen Tag als Quinn und seine Mutter auf der Suche nach einem dreibeinigen Hund waren.

- Anzeigen -

Logan konnte nicht ahnen, dass er seinen perfekten menschlicher Begleiter in nur wenigen Stunden treffen würde!

Quinn war 10 Jahre alt, als der Schmerz in seinem rechten Bein und seiner Hüfte zu einer ernsten Diagnose führte. Es war Krebs und das Bein musste amputiert werden. Die ersten Worte, die dieser tapfere junge Mann seiner Mutter nach der OP sagte waren:

„Ich will einen dreibeinigen Hund.“

- Anzeigen -

Schließlich wurde nach einer 2-jährigen Suche Quinns Wunsch gewährt. Und Logans Traum, eine Familie zu finden, die er seine eigene nennen konnte Realität!

Diese 2 mussten sich eindeutig begegnen! Wir wünschen ihnen viele Jahre voller Liebe, Freundschaft und Gesundheit!

QuelleIHeartDogs

Hinterlasse eine Antwort