9 Dinge, die du nicht über Chihuahuas wusstest

1. Du solltest nie ihren Kopf anstupsen.

9_Things_You_Never_Knew-01
Chihuahuas haben weiche Stellen am Kopf, das nennt sich molera, wie ein menschliches Baby. Im Gegensatz zu Menschen, haben einige von ihnen ihre weichen Stellen für ihr ganzes Leben.

- Anzeigen -

2. Es gibt zwei Arten von Chihuahuas.

9_Things_You_Never_Knew-02

Ihre Klassifizierung ist völlig abhängig von der Form der Köpfe. Deer-Head Chihuahuas haben eine enge Kopfform und längere Schnauzen. Apple-Heads haben rundere Köpfe mit kurzen Schnauzen.

3. Du solltest dich nicht mit ihnen anlegen.

9_Things_You_Never_Knew-03

Obwohl sie klein sind, können sie sehr aggressiv und beschützend sein. Um dies zu umgehen, wird den Besitzern gesagt, dass sie sie früh sozialisieren sollen.

4. Wir müssen vielleicht bei Christopher Columbus für sie bedanken.
9_Things_You_Never_Knew-04

Experten sind sich sicher, dass Chihuahuas in Mexiko entstanden sind, aber es gibt immer noch einige Diskussionen darüber, wie sie nach Europa gekommen sind. Einige Leute denken, dass Christopher Columbus etwas damit zu tun hat, weil er einmal einen Brief über Chihuahuas an den König von Spanien schrieb.

5. Sie waren mal größer.

9_Things_You_Never_Knew-05

Die früheren Versionen der Chihuahuas waren viel größer als die kleinen Welpen, die wir heute kennen. Sie wurden später mit einem kleineren Nackthund aus Asien gekreuzt. Einige denken, es war der Chinese Crested und das das der Grund ist, wie sie ihre kleine Statur bekamen.

- Anzeigen -

6. Der kleinste Hund der Welt ist der Chihuahua.

9_Things_You_Never_Knew-06

Brandy ist von der Nase bis zum Schwanz nur 15,24 Zentimeter groß.

7. Sie kommen aus Mexiko.

9_Things_You_Never_Knew-07
Die kleinen Hunde sind Nachfahren einer Rasse die Techichi genannt wurden, die als Schoßhunde gehalten wurden.

8. Im Jahr 2014 übernahm ein verwildertes Pack die Macht in einer Stadt in Arizona.

9_Things_You_Never_Knew-08

Eine verwilderte Gruppe von Chihuahuas lief umher, belästigte die Städter und schloss sich mit größeren Hunden zusammen. Die Bewohner riefen mehr als 6.000 mal die Tierhilfe an wegen den Chihuahuas.

9. Sie sind sehr klug.

9_Things_You_Never_Knew-09

Chihuahuas haben die größten Gehirne in der Hundewelt im Verhältnis zu ihrem Körper. Sie sind leicht zu trainieren und lernen schnell neue Befehle.


- Anzeigen -

Hinterlasse eine Antwort